Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Stromhungrige USB-Geräte sind keine guten Nachbarn
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Stromhungrige USB-Geräte sind keine guten Nachbarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 30.01.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Anzeige
München

Vor allem externe Festplatten und andere Laufwerke beziehen über das USB-Kabel neben Daten auch vergleichsweise viel Strom, erklärt die Zeitschrift "PC-Welt" (Ausgabe 3/2013). Sie werden am besten an weit voneinander entfernten Ports angestöpselt - also zum Beispiel auf der Vorder- und Rückseite eines Desktop-PCs oder links und rechts am Notebook. Benachbarte Anschlüsse teilen sich meist ein sogenanntes USB-Hub im Inneren des Rechners, das für zwei hungrige Geräte möglicherweise nicht genügend Strom liefern kann.

dpa

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.01.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 30.01.2013