Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Tausende Fans stürmen Gamescom - Besucher-Infos
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Tausende Fans stürmen Gamescom - Besucher-Infos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 16.08.2012
Zocken, zocken, zocken: Bis Sonntag können Besucher der Gamescom die neuesten Computerspiele ausprobieren. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Köln

Hier die wichtigsten Eckdaten für Besucher der Messe:

Publikumstage: 16. bis 19. August 2012. Am 15. August startete die Gamescom mit einem Fachbesucher- und Medientag.

Anzeige

Messe: Rund 600 Aussteller zeigen auf der Gamescom neue Spiele-Trends und geben einen Vorgeschmack auf ihre Produkte fürs Weihnachtsgeschäft. Einen Schwerpunkt legt die Messe auf mobile Spiele - erstmals ist eine ganze Halle den Games für Smartphones und Tablet-Computer gewidmet. Mehr Raum bekommen auch Online-Spiele. Südkorea - in diesem Segment führend - ist Partnerland der Messe. Die Veranstalter erwarten mehr als 250 000 Messegäste.

Öffnungszeiten: Publikumsbereich: Donnerstag/Freitag - 10.00 bis 20.00 Uhr, Samstag - 9.00 bis 20.00 Uhr, Sonntag - 9.00 bis 18.00 Uhr. Business-Bereich (für Fachbesucher): Mittwoch - 9.00 bis 19.00 Uhr, Donnerstag/Freitag, 9.00 bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte Erwachsene: Donnerstag/Freitag 14,00 (ermäßigt 9,00) Euro, Sonntag 17,00 (ermäßigt 14,00) Euro; Tageskarte Kind (7 bis 11 Jahre) 6,00 Euro; Familienticket (nur am Sonntag) 22,00 Euro; Dauerkarte Erwachsene: 34,00 Euro. Tickes für Samstag waren ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.

Messeplanung: Da der Besucherandrang groß ist, empfiehlt sich etwas Planung. Computerspiele-Zeitschriften haben Routen ausgetüftelt, mit denen Fans möglichst viele Spiele in möglichst wenig Zeit schaffen. Informationen gibt es zudem auf der Website der Messe sowie in der Smartphone-App, die für iPhone und Android-Geräte verfügbar ist.

dpa