Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Töne zum Hoch- und Runterfahren bei Windows 8 ändern
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Töne zum Hoch- und Runterfahren bei Windows 8 ändern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 19.11.2012
Auch WIndows 8-Nutzer können individuelle Signaltöne auf ihrem PC einstellen.
Auch WIndows 8-Nutzer können individuelle Signaltöne auf ihrem PC einstellen. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Hamburg

Auch unter Windows 8 können Nutzer eigene Signaltöne zum Hoch- und Runterfahren einstellen. Allerdings hat Entwickler Microsoft die Funktion dafür gesperrt, berichtet die Zeitschrift "Computerbild" (Ausgabe 25/2012). Zum Entsperren muss zunächst die sogenannte Registrierungsdatenbank geöffnet werden, dafür tippt man einfach "Regedit" ein. Danach geht es weiter per Doppelklick über "HKEY_CURRENT_USER" und "AppEvents" zum Eintrag "EventLabels".

Dort ist eine ganze Liste von Einträgen zu sehen, die entscheidenden vier sind den Angaben nach "WindowsLogoff", "WindowsLogon", "WindowsUnlock" und "Systemexit". Bei allen muss der Wert "ExcludeFromCPL" von 1 auf 0 geändert werden. Anschließend taucht die Option zum Ändern der Signaltöne für die vier Ereignisse wie gewohnt im Menü "Sounds" der Systemsteuerung auf. Einbinden lässt sich ein neuer Ton aber nur, wenn er im WAV-Format vorliegt.

dpa