Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker iPad-Seriennummer als Diebstahlschutz notieren
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker iPad-Seriennummer als Diebstahlschutz notieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 24.04.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Kein guter Diebstahlschutz: Die vierstellige Codesperre am iPad ist für Langfinger relativ leicht zu knacken. Foto: Andrea Warnecke
Kein guter Diebstahlschutz: Die vierstellige Codesperre am iPad ist für Langfinger relativ leicht zu knacken. Foto: Andrea Warnecke
Anzeige
München

n. Dazu gehört zum Beispiel, die Seriennummer zu notieren. Das erleichtert später im Fall des Falles eine Anzeige bei der Polizei. Zu finden ist die Nummer auf der Rückseite des Geräts, auf der Verpackung oder unter

im Internet: Wer hier seine Apple-ID samt Passwort eingibt, bekommt alle seine Geräte inklusive Seriennummer in einer Übersicht angezeigt.

Trotzdem ist die Chance vergleichsweise klein, ein gestohlenes oder verlorenes iPad tatsächlich zurückzubekommen. Um wenigstens die Daten darauf zu retten, empfiehlt die Zeitschrift, ein Backup über iTunes anzulegen. Denn wer seine Daten nur über Apples iCloud synchronisiert, sichert damit nur bestimmte Dateien. Für das iTunes-Backup muss das iPad zunächst mit dem PC verbunden werden, anschließend müssen Nutzer das Gerät nur noch in iTunes öffnen und "Jetzt sichern" auswählen.

Als Schutz vor Dieben sollten iPad-Besitzer außerdem zwei Funktionen in den Einstellungen des iPad selbst aktivieren: Mit der Codesperre ist erstens zumindest der Inhalt des Tablets vor Langfingern geschützt. Sicherer als die vierstellige Zahlenkombination, die sich den Angaben nach relativ leicht knacken lässt, ist die komplexere Variante: Hier kann der Nutzer ein längeres Passwort mit Zahlen und Buchstaben wählen, das nicht so leicht erraten werden kann. Im Bereich "iCloud" der Einstellungen gibt es zweitens die Funktion "Mein iPad suchen". Damit können bestohlene Nutzer ihr Tablet über das Internet nicht nur orten, sondern auch aus der Ferne Daten löschen.

dpa

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2013