Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster 45.000 User beteiligen sich auf Jugendwort.de am Online-Voting
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster 45.000 User beteiligen sich auf Jugendwort.de am Online-Voting
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 28.07.2010
Von Ernst Corinth
Anzeige

Und während das Rechtschreibprogramm meines Computers angesichts dieser neuen Wörter gerade einen Amoklauf quer durch den Duden androht, schnell der Hinweis, dass die mal lustigen, mal blöden Begriffe zur Aktion „Jugendwort“ gehören. Eine Aktion, die der Langenscheidt Verlag seit 2008 zum dritten Mal bereits im Internet veranstaltet. Gesucht wird dabei das Jugendwort des Jahres, 2009 war es „Hartzen“ (für: gammeln), und immerhin 45.000 Leute beteiligten sich vor einem Jahr auf der Seite Jugendwort.de am Online-Voting.

Genau 30 durch Jugendliche ausgesuchte und der Redaktion des Verlags danach ausgewählte Begriffe stehen nun zur Wahl. Und darunter sind ein paar Prachtexemplare wie: Änderungsfleischerei (Klinik für Schönheitschirurgie), Egosurfen (sich im Internet über Suchmaschinen suchen), Emotional Flexibel (launisch) oder Schnitzelhusten (Schweinegrippe). Und besonders schön: Flatratelabern (ununterbrochen quasseln). – Was die anfangs benutzten Wörter bedeuten, wird an dieser Stelle jedoch nicht verraten. Die Lösung gibt es ja kostenlos im Internet. Und dort kann man schon fürs nächste Jahr Vorschläge einreichen. Aber bitte, wie geschehen, nicht solche Oldies wie Versemmeln oder Fischkopf. Jetzt aber Schluss mit Flateratelabern ...

Anzeige

Und nun: Breaking News! Breaking News! Breaking News! Wie gerade das zutiefst seriöse Nachrichtenportal swiss-lupe.blogspot.com meldet, laufen Miss-Deutschland-Kandidatinnen Sturm gegen Eva Herman. Anlass ist ihre Äußerung zur Loveparade-Katastrophe in Duisburg, bei der ihrer Meinung nach vielleicht sogar höhere Mächte auf das Loveparade typische Sodom und Gomorrha reagiert haben – mit bekannten traurigen Folgen.

Diese Hermanschen Äußerungen finden nun (nicht nur) die Miss-Kandidatinnen skandalös. In ihrer Erklärung heißt es unter anderem: „Eva Herman schadet allen hübschen Frauen", „als Blondine bin ich nun wieder abgestempelt", „die soll aufhören, so dumm daherzuschreiben". Und "die Herman zementiert einmal mehr das Image von blond und dumm". Und ich schließe mich diesen Aussagen hiermit an.

Ernst Corinth 21.07.2010
Netzgeflüster Deutschlandfahne - Wohin mit dem Ding?
Ernst Corinth 14.07.2010
Ernst Corinth 07.07.2010