Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Apple-Nutzer sind einfach toll
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Apple-Nutzer sind einfach toll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:47 27.04.2011
Anzeige

Hunch.com hat aus den Ergebnissen eine wirklich tolle – zumindest für Apple-Fans – Infografik erstellt. Daraus mal ein paar Fakten: PC-Nutzer lieben das Mainstream-Hollywoodkino, während Mac-User in ihrer überwältigenden Mehrheit Filmkunst bevorzugen. Macs essen lieber Humus-Sandwichs, PCs dagegen welche mit Thunfisch und trinken dazu schnöde Cola statt italienisches Mineralwasser.

Außerdem fahren sie lieber mit einer Harley statt einer Vespa wie die umweltbewussten Mac-Anwender, die dann auch ein großes Faible für Partys haben und moderne Kunst lieben. Gefragt wurde komischerweise nicht nach den sexuellen Präferenzen, vielleicht weil jeder weiß, dass Mac-User zu Objektfetischismus neigen. Dennoch: die Ergebnisse klingen einleuchtend und lassen sich ohne Zweifel auf Deutschland übertragen. Mehr dazu auch bei basicthinking.de.

Anzeige

Apropos Deutschland. Bei uns findet demnächst ja eine Volkszählung statt. Obwohl man die meisten Angaben dazu schon bei Facebook finden kann (samt Bilder vom letzten Vollrausch), wird Protest laut. Auch im Internet beispielsweise auf der Seite zensus11.de. Und die Betreiber dieser Seite haben einen Generator online gestellt, der die intimen Fragen nicht nur von Volkszähler im Stil eines Aufsatzes beantwortet.

Ich habe das natürlich ausprobiert. Und das Folgende kam dabei unter anderem raus: „Die Frage, ob ich in der 19. Kalenderwoche 2011 (nach chinesischer Zeitrechnung auch ,Jahr des Hasen’ genannt, siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Chinesische_Astrologie) eine als Arbeit zu bezeichnende Tätigkeit verrichtet habe, lässt sich mit einem kurzen Satz beantworten: Ich habe diese Woche nicht untätig verbracht, und mindestens eine Stunde gearbeitet. Um auf Ernst zu kommen, so lautet mein Vorname, haben meine Eltern sicher einige Zeit gebraucht. Dagegen konnte sich Corinth niemand aussuchen, denn so ist nun mal mein Nachname. Meine genetische Konfiguration beinhaltet mindestens ein Y-Chromosom. Meine Staatsangehörigkeit ist noch deutsch – aber Deutschland ist ja gerade dabei, sich abzuschaffen, da muss ich wohl umsatteln.“

In diesem Sinne: Nun antwortet mal schön!

eco

Anzeige