Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Der Ball ist rund
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Der Ball ist rund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 30.06.2010
Von Ernst Corinth
Anzeige

(Das gilt übrigens auch für die Leute, die bei uns im Hinterhof geflaggt haben!) – So, ansonsten herrscht ja im Augenblick gähnende Leere. Bis auf neue Bundespräsidenten passiert eben nix, außer Fußball. Und der gönnt sich gerade eine Pause.

Was tun? Nun, schwitzen und Doom spielen in der aktuellen Vuvuzela-Variante. Ein Video dazu findet man auf dieser Seite. Und was Hunde von diesem Geschenk Afrikas an die Welt halten, kann man sich hier anschauen. Bingo.

Anzeige

Und damit kurz zu Twitter. Genau dort wurde kürzlich die aktuelle Schiedsrichter-Diskussion angefacht mit folgender Bemerkung: „War er drin oder nicht? Sepp Blatter sagt ja, aber seine Frau möchte einen Videobeweis.“ Diese Nachricht stammt übrigens von einem User, der sich komischerweise selber „MTVHomeShow“ nennt. – Ja, bei der Hitze kommt man schon auf seltsame Gedanken ... Also: Pardon.

Auch in einigen Blogs ist derzeit der Ball rund. Und die Welt ein Stadion. Auf zwei wirklich unterhaltsame Fußball-Blogs weist Spreeblick.com hin: auf Volk-ohne-Raumdeckung.de und Trainer-Baade.de.

Der eine passt ja schon vom Namen her gut in die Zeit der „Stahlbäder“ und der „Reichsparteitage“, ist aber dennoch äußerst amüsant zu lesen.

Kurze Kostprobe: „Unhold Beckmann sagte übrigens gerade Arjen van Robben in der ARD. Armer Mehmet Scholl, der muss nach vier Wochen WM zu einer Backenmuskeltherapie zu Müller-Wohlfahrt, kommt aus dem höflichen Grinsen gar nicht mehr raus.“ Auch Trainer Baade schreibt übers Fernsehen und über die ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein: „Wie sie ständig bei überhaupt nicht amüsanten Fragen kichert oder aber ihren Duzfreund Oliver Kahn bezirzt, hat mit seriöser Fußball-Berichterstattung nichts mehr zu tun. Man darf sich ja gerne verlieben, sowas kommt vor und ist abgesehen vom extraterrestiellen Geisteszustand der Beteiligten auch eher schön zu nennen, hat aber in einer von mir und Euch allen bezahlten Sendung nichts zu suchen.“ Das saß! Versenkt!! Und dass kommende Saison Michael Jackson doch nicht bei Bayer Leverkusen spielen wird, das wissen wir dank n-tv. Wo der schwarze Kugelblitz letztlich auflaufen wird, bleibt also abzuwarten.

Ernst Corinth 23.06.2010
Ernst Corinth 16.06.2010
Netzgeflüster Köhler und das Sparpaket - Vertwittert?
Ernst Corinth 09.06.2010