Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Ein Fake macht die Runde
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Ein Fake macht die Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 03.11.2009
Von Ernst Corinth
Quelle: Sreenshot
Anzeige

Und über diese Ente oder diesen Fake hat inzwischen auch das BildBlog gewohnt ausführlich berichtet.

Es gibt also demnach keinen Inder, der wegen eines ausbleibenden Axe-Effekts die zuständige Deo-Firma wegen Schadenersatzes verklagt hat. Dennoch ist es mal wieder erstaunlich, wer alles auf diesen Fake hereingefallen ist. Obwohl die Quelle der höchst absurden Geschichte sich auch noch FakingNews.com nennt. Dahinter verbirgt sich übrigens ein großes satirisches Netzportal aus Indien.

Anzeige

Opfer dieses Fakes sind am vergangenen Wochenende unter anderem gewesen: "Hamburger Morgenpost", "Bild am Sonntag", "Die Krone", Kölner "Express" oder halt "dnews", wo ich die Geschichte letzten Sonntag gefunden habe. Aber auch international macht diese Story die Runde beispielsweise in Australien -- das behauptet zumindest FakingNews.com. Aber dort wird ja auch gerade behauptet, dass Männer, die während Kino- oder Theatervorstellungen laut mit ihrem Handy telefonieren, einen kleineren Penis haben. Klingt irgendwie glaubhaft, und wer es nicht glaubt, kann es hier nachlesen.

Als Zugabe lassen wir es heute mal laut krachen.

Netzgeflüster Quelle macht's unmöglich - Nichts geht beim Online-Ramsch!
Ernst Corinth 01.11.2009
Ernst Corinth 30.10.2009
29.10.2009