Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Einfach nur albern
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Einfach nur albern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 21.07.2010
Von Ernst Corinth
Anzeige

Das erleichtert unter anderem das Zurückverfolgen kritischer Kommentare im Netz. So forderte bereits im April Wang Chen, Direktor des Informationsbüros des Staatsrats, vor dem gesetzgebenden Organ des Landes, „die ,schändliche Anonymität’ im Netz gänzlich abzuschaffen. Laut einem Redetext, welcher der amerikanischen Menschenrechtsorganisation ‚Human Rights in China’ vorliegt, ist ein ganzes Maßnahmenbündel geplant.“ So sind sie halt, die Chinesen. Und: andere Länder, andere Unsitten – könnte man jetzt achselzuckend denken. Doch die chinesischen Zensoren sprechen leider nur das aus, was kürzlich auch der BDK laut gedacht und gefordert hat; und zwar die Abschaffung der Anonymität im Netz. Wie der BDK-Vorsitzende und vermutlich E-Mail-Ausdrucker Klaus Jansen dazu der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte: „Was wir brauchen, ist ein verlässlicher Identitätsnachweis im Netz. Wer das Internet für Käufe, Online-Überweisungen, andere Rechtsgeschäfte oder Behördengänge nutzen will, sollte sich zuvor bei einer staatlichen Stelle registrieren lassen müssen.“ Müssen!!!

Aber Jansen, der sich neben den E-Mails vermutlich auch das Internet von seiner Sekretärin ausdrucken lässt, denkt nicht nur an eine Ausweispflicht fürs Internet, sondern die Polizei soll auch das Recht bekommen, „Trojaner, Viren und Schadprogramme von privaten Rechnern entfernen zu dürfen“, die zuvor von Kriminellen unbemerkt gekapert worden seien. Und das ohne das Wissen der jeweiligen Besitzer der PCs!

Und noch etwas regt der oberste Kriminaler an: die Einrichtung eines Reset-Knopfes im Bundeskanzleramt, damit man dort im virtuellen Ernstfall Deutschland komplett vom Netz nehmen kann. - Da werden sich bestimmt die international operierenden Unternehmen freuen, wenn plötzlich von Amts wegen das Internet abgestellt wird.

Das Ganze ist von vorne bis hinten der totale Quark und keine weitere Rede wert. Eben einfach nur albern, wie es die Sprecherin des Chaos Computer Clubs, Constanze Kurz, nannte: „Der (Jansen) kann mal seine Science-Fiction-Romane wieder einpacken“. (Zitiert nach blog.fefe.de) – Und als kleine passende Zugabe schnell noch ein anderer Internet-Zensor: „Gaddafi ließ YouTube-Video entfernen. Hier ist ist es“

Netzgeflüster Deutschlandfahne - Wohin mit dem Ding?
Ernst Corinth 14.07.2010
Ernst Corinth 07.07.2010
Ernst Corinth 30.06.2010