Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Ewig auf Marilyn Monroe liegen
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Ewig auf Marilyn Monroe liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 20.08.2009
Anzeige

Ein Typ, der wirklich ständig und überall auftaucht. Eine Figur, die nur noch nervt und die ich einfach nicht mehr sehen möchte. Spätestens seit Mittwochabend, als das ZDF eine Spezial-Sondersendung mit Horst Schlämmer und Co. ausstrahlte. Die sich dann als einstündige Dauerwerbesendung für Kerkelings Film entpuppte und die vor allem völlig witzfrei und unlustig war. Es bleibt nur zu hoffen, dass mit dem Film nun auch bald Schluss ist mit diesem mittlerweile nervtötenden Schlämmer. Schließlich ist Kerkeling sonst ja einer der besten Entertainer unseres Landes.

Dann schon lieber Hollywood und Marilyn Monroe. Eine Frau, von denen früher viele Männer träumten. Und nicht nur sie haben nun die Gelegenheit bis in alle Ewigkeit auf Marilyn gleichsam zu liegen. Wie man auf unserem Screenshot hoffentlich erkennen kann, ist die Diva in einer Gruft beigesetzt wurden. Und genau über ihr ist nun ein Platz freigeworden. Die Witwe des dort bisher bestatteten Mannes benötigt nämlich dringend Geld, hat daraufhin ihren verstorbenen Gatten umbetten lassen. Und versteigert nun diese vermutlich besenreine Ruhestätte bei Ebay.

Dort heißt es in der Artikelbeschreibung unter anderem: „Hier ist die einmalige Chance, Deine ewigen Tage direkt über Marilyn Monroe zu verbringen.” Und zitiert wird dazu die „Playboy“-Legende Hugh Hefner, der sich selbst einen Platz neben Monroe reserviert hat: „Wer will nicht bis in alle Ewigkeit neben Marilyn liegen?“

Aber solch eine süße Ewigkeit kostet leider sehr viel Geld. Derzeit liegt das Höchstangebot bei 4.506.100 Dollar. Und die ganze Geschichte gibt es in
aller Ausführlichkeit im Basic Thinking Blog.


Dieser Mann hat Recht und daher ganz schnell zum Schluss zwei Links:

Little Master – Kricket-Spiel auf http://www.foddy.net

Und betrunkene Affen BBC-Video.

Von Ernst Corinth

Ernst Corinth 19.08.2009
Netzgeflüster Sinnfreies Gezwitscher - Ein hündisches Vergnügen
Ernst Corinth 18.08.2009
Netzgeflüster Das Internet ein rechtsfreier Raum? - Auch Hunde dürfen ja nicht alles
17.08.2009