Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Schier Unglaubliches
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Schier Unglaubliches
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 28.04.2010
Anzeige

Und zwar auf ihre bekannt böse Art den Islam zu kritisieren, genauer gesagt: Scherze über das vermeintliche Abbildungsverbot des Propheten Mohammeds zu machen. Und die ihn deswegen in einem Cartoon in ein Ganz-Körper-Bärenkostüm gesteckt hat.

So etwas ist natürlich unerhört, schließlich darf man über alles Witze machen, nur nicht über den „bildlosen“ Propheten. Und weil das so ist, gab es von islamistischer Seite die obligatorischen Morddrohungen gegen die „South Park“-Macher. Daraufhin zensierte der zuständige Sender, Comedy Central, die inkriminierte Folge der Serie, auch auf der zu ihr gehörenden Netzseite kann man sie sich nicht mehr anschauen. Und auch weltweit soll diese ach so schlimme Sendung nicht mehr ausgestrahlt werden. Das nennt man nicht nur, nein, das ist Selbst-Zensur!

Anzeige

Aber es gibt noch Leute, die bei diesen schlimmen Spielchen nicht mitmachen – beispielsweise die amerikanische Cartoonistin Molly Norris, die „Lachen“ als ihre Form des Gebets bezeichnet. Sie hat vor wenigen Tagen vor allem übers Netz weltweit Zeichner, Profis wie Amateure, dazu aufgerufen, Mohammed zu zeichnen. Und der kommende 20. Mai soll dann gefeiert werden als „Everybody Draw Mohammed Day“ (etwa: „Jeder-zeichnet-Mohammed-Tag“). Dazu gibt es mittlerweile auch eine entsprechende Gruppe im Netzwerk Facebook, bei der man selbst Bilder mit dem gezeichneten Mohammed hochladen kann.

Und die Aktion kommt an. Inzwischen hat die genannte Facebook-Gruppe (Stand: Mittwoch) schon knapp 10.000 Mitglieder. Und es wurden bereits rund 390 Bilder hochgeladen: komische, lustige, geschmacklose, halt die ganze Palette an Möglichkeiten. Eine Aktion, der man angesichts der um sich greifenden Selbst-Zensur nur viel Erfolg wünschen kann.

Weitere Infos mit Links gibt es auf der Seite: tinyurl.com/24s7you

eco

Netzgeflüster Im Netzwerk unerwünscht - Osama muss draußen bleiben
Ernst Corinth 21.04.2010
Ernst Corinth 14.04.2010
Ernst Corinth 07.04.2010