Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Spaß mit Gebrauchsanleitungen
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Spaß mit Gebrauchsanleitungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 11.03.2009
Von Ernst Corinth
Ein iPhone-Nachbau aus China
Anzeige

Doch genau das tun viele asiatische Firmen, die ihre Produkte mit Gebrauchsanleitungen in einem unfreiwillig komischen Deutsch-Kauderwelsch ausstatten. Und manchmal erwischt es sogar das Gerät selber.

Fast schon ein Klassiker in diesem Zusammenhang ist ein iPhone-Nachbau aus China, der Ende 2007 unter anderem bei Ebay für knapp 100 Euro angeboten wurde. Dieser Klon ähnelt verblüffend dem Original. Doch bei der Menüführung wird's sprachlich ein bisschen kompliziert. Wer den Klingelton ändern will, der muss dies tun im Untermenü „Verbraucher Profiliert“. Und dort hat man dann die Wahl zwischen „General“, „Außen“, „Hallen“ oder schlicht „Versammlung“. Klickt man weiter kommt man auf „Passen Sie an“ mit angebotenen Alternativen wie „Tonaufstellung“, „Klingeln Sie Typ“ und besonders schön „Aufmerksamer Typ“. Entscheidet man sich allerdings für „Wachsamer Typ“ wird man konfrontiert mit „Vibration Nur“, „Vibra und Klingelt“ und „Vibra Dann Ring“. Und wer mag sich da schon als wachsamer Typ entscheiden? Vorgestellt wird dieses tolle Handy auf dieser Netzseite.

Anzeige

Bei solch einem witzigen Gerät kann man nur hoffen, dass wenigstens die Gebrauchsanleitung verständlich ist. Eine nette Sammlung von unfreiwillig lustigen Bedienungsanleitungen gibt es auf dieser Seite. Und nun davon mal ein paar Beispiele. In einer Gebrauchsanleitung für eine Luftmatratze heißt es: „Wenn das Wetter kalt ist, wird die Puff Unterlage sich langsam puffen. Entrollen die Puff Unterlage und liegen auf ihr, dann wird sie von der Wärme sich Inflationen bekommen.“ Keinesfalls inflationär ist offenbar ein Monitormodell, bei dem Folgendes zu beachten ist: „Nimmer diesen Monitor legen, wo der Schnur von Personen darauf spazierengehen grausam behandelt wird.“

Grausam geht es weiter mit dem Kopf: „Setzen Sie das Stereo in Kopfphon Wagenwinde ein, die Macht ist an, sonst ist die Macht ab.“ Ja, die Macht sei mit uns! Und jetzt wird es richtig gemütlich mit der Weihnachtskerze GWK 9091: „Mit sensazionell Modell GWK 9091 Sie bekomen nicht teutonische Gemutlichkeit für trautes Heim nur, auch Erfolg als moderner Mensch bei anderes Geschleckt nach Weihnachtsganz aufgegessen und länger, weil Batterie viel Zeit gut lange.“

Sensazionell, nicht wahr? Und da bleibt nur noch eins zum Schluss: „Wünschen Sie, das macht Änderung automatisch? Ja. Nein. Beenden Sie Umstände.“ In unserem Linktipp der Woche hat das Wort heute unsere Bundeskanzlerin: „Die Schuhsohle ist durchschritten, es geht aufwärts.“ Mehr von ihr in Wort und Bild gibt es hier.

Ernst Corinth 04.03.2009
Netzgeflüster Für Anhänger von Verschwörungstheorien - Big Brother lauert überall
Ernst Corinth 27.02.2009
Netzgeflüster Exklusives Internet - Absolut exklusiv!
Ernst Corinth 25.02.2009