Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzgeflüster Spaß mit Sprache
Nachrichten Medien & TV Netzgeflüster Spaß mit Sprache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 15.09.2010
Von Ernst Corinth
Anzeige

Da schreibt mir beispielsweise kürzlich ein freundlicher Herr aus Afrika: „ Ich bin Ingenieur Samkelo Mzanywa, ein Eingeborener von Kwazulu Natal in Südafrika Arbeiten mit dem Südafrika-Department of Minerals & Energy. I bin mit Ihnen für einen Geschäftsvorgang Ich wünsche uns wert Unsummen von Geld in Bezug auf eine überfällige Vertrag payment. (...)"

Natürlich hätte auch ich gern „Unsummen von Geld“, aber leider bekomme ich einfach nicht raus, was der „Eingeborene von Kwazulu Natal“ genau von mir will. Pech gehabt! – Sprachliche Unschärfe, wie in dieser authentischen Mail aus Afrika, ist halt ein Problem. Doch man kann auch Spaß mit der Sprache haben, mit lustigen Stilblüten, sprachlichen Geistesblitzen oder Offenbarungen. Genau die hat Sven, der aus einem Altenheim bloggt und meist amüsante Gespräche wiedergibt, die er mit Heimbewohnern geführt hat. Wer Sven genau ist, Pfleger oder Zivi, das verrät das Blog leider nicht.

Eine kurze Episode des Altenheimbloggers möchte ich an dieser Stelle mal wiedergeben. Unter der Überschrift „Stricken“ heißt es: Frau M. hat Wolle und Stricknadeln im Zimmer liegen: „Hui, was willst Du bitteschön mit den Sachen?“ „Ach, hör auf, das haben meine Kinder mir mitgebracht, die haben eine Oma gesehen, die strickt, und ich soll das auch machen.“ „Probiere das doch, macht bestimmt Spaß.“ „Ja, schenk ich dir die Sachen, ich drücke lieber ein paar Mal öfter auf die Klingel, um dich zu ärgern.“ „Ja, das magste eindeutig lieber, das ist mir schon klar.“ Ein großes sprachliches Kuddelmuddel herrscht auch in den Foren und Chaträumen des Netzes. Damit beschäftigt sich die Seite German-Bash.org, die kürzlich ihren sechsten Geburtstag gefeiert hat. Ein stolzes Alter für ein solches privates Netzprojekt! Und trotz der nervigen Werbung macht das virtuelle Stöbern auf dieser Seite Spaß.

Dazu zwei kurze Beispiele:
<fusion>: Hast du ein paar Nacktfotos deiner Freundin?
<chrzan>: nö :/
<fusion>: Willst du welche haben?

Und:
<Nimm>: He, Harald, hast du nicht irgendwas bei mir vergessen als du die cds holen warts ?
<Horaz>: Nein wüsste nicht was, Zigarretten, Schlüssel, Geldbörse, Pullover, ka ..?
<Nimm>: hmm, wie wärs mit deiner Tochter ?
<Horaz>: Scheiße bin schon unterwegs !!!!! SRY ALT Dem ist wohl nichts hinzuzufügen.

Netzgeflüster Die wirklich wichtigen Themen - Das Klatschkritik-Blog
Ernst Corinth 08.09.2010
Ernst Corinth 01.09.2010
Netzgeflüster Geprächsfetzen - Intimes belauscht
Ernst Corinth 25.08.2010