Internetkonferenzen - Hacker und Netzaktivisten im Austausch – HAZ – Hannoversche Allgemeine
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Convention Camp Hacker und Netzaktivisten im Austausch
Nachrichten Medien & TV Themen Convention Camp Hacker und Netzaktivisten im Austausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 28.09.2011
Von Florian Heinz
Das Internet spielt auf der re:publica in Berlin eine entscheidende Rolle - nicht nur als Leuchtschilder. Quelle: Anja Pietsch | Re:Publica | flickr | cc-by 2.0
Anzeige
Berlin

Die re:publica findet nächstes Jahr von 2. bis 4. Mai in Berlin statt. Die Konferenz gilt als das Klassentreffen der Webszene Die Netzelite bietet dort einen Ausblick darauf, wie sich das Web 2.0 und die Digitale Gesellschaft ihrer Meinung nach entwickeln werden.

Beim Chaos Communication Congress, der vom 27. bis 30 Dezember ebenfalls in Berlin stattfinden wird, geht es indes handfester zur Sache: Dort treffen sich neben Netzaktivisten auch die besten der weltweiten Hacker-Szene. Das Treffen ist gefürchtet: Regelmäßig decken die Hacker Sicherheitslücken in aktuellen IT-Produkten und Internetanwendungen auf. Computer werden gehackt, Internetseiten geentert – natürlich alles mit einem wohlmeinenden Hintergrund: Es geht nicht darum, Schaden anzurichten, sondern bedrohliche Sicherheitsprobleme aufzuzeigen. Darüber geht es in Workshops und Vorträge um allerlei technische und gesellschaftspolitische Themen. Veranstalter ist der Chaos Computer Club.