Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV 400 Yahoo-Leute wechseln zu Microsoft
Nachrichten Medien & TV 400 Yahoo-Leute wechseln zu Microsoft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 05.08.2009
Quelle: Nigel Treblin/ddp

Sobald die in der vergangenen Woche verkündete Partnerschaft in Kraft trete, werde Microsoft nicht weniger als 400 Yahoo-Beschäftigte einstellen, teilte Yahoo am Dienstagabend (Ortszeit) mit. Das soll laut Vereinbarung spätestens Anfang 2010 sein.

Die beiden Konzerne wollen die Technologie von Microsoft mit der Verkaufsmacht von Yahoo verknüpfen: Yahoo wird künftig die neue Microsoft-Suchmaschine Bing nutzen und übernimmt dafür den Verkauf von Anzeigeplätzen an Werbekunden. Für die Suchanfragen über die Yahoo-Website soll Microsoft Yahoo an den Werbeeinnahmen beteiligen. Bei Yahoo arbeiten zur Zeit 13.000 Menschen, bei Microsoft 91.000. Mit ihrer Allianz wollen Yahoo und Microsoft den Internetriesen Google angreifen.

afp

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prominente wie Box-Weltmeister Wladimir Klitschko und Comedian Oliver Pocher wollen im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Wahlmuffel an die Urnen locken.

05.08.2009

Pünktlich zum Wahlkampfauftakt wirft auch Hape Kerkeling alias Horst Schlämmer als "Kanzlerkandidat" der Horst Schlämmer Partei (HSP) seinen Hut in den Ring - bei einer Pressekonferenz zwei Wochen vor dem Start seines Kinofilms "Isch kandidiere" umreißt er seine politischen Pläne.

04.08.2009

Mit Verweis auf zunehmende Interessenkonflikte hat der US-Technologiekonzern Apple den Abschied von Google-Chef Eric Schmidt aus seinem Verwaltungsrat bekannt gegeben.

03.08.2009