Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV 50 Jahre Christopher Street Day – WDR präsentiert die neue Show „Küsst euch!“
Nachrichten Medien & TV

50 Jahre Christopher Street Day – WDR präsentiert die neue Show „Küsst euch!“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 20.06.2019
Party mit prominenten Gästen: Bettina Böttinger ist Moderatorin der Show „Küsst euch!“, mit der der WDR 50 Jahre Christopher Street Day feiert. Quelle: imago images / Future Image
Köln

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) will anlässlich des 50. Jahrestags des Christopher Street Days (CSD) verstärkt über queere Themen berichten. So wird es am Abend des Kölner CSD-Umzugs (7. Juli, 21.45 Uhr) erstmals die Show „Küsst euch!“ geben, die der WDR am Vorabend veranstaltet, wie der Sender am Donnerstag mitteilte.

Christopher Street DayThomas „Conchita“ Neuwirth ist dabei

Dabei feiern Bettina Böttinger (Bild) und Simon Stäblein im Kölner Gloria Theater eine Party mit prominenten Gästen wie der Moderatorin Ruth Moschner und dem als Dragqueen Conchita Wurst bekannt gewordenen Künstler Thomas Neuwirth, der 2014 für Österreich den Eurovision Song Contest gewonnen hat.

Neben der Berichterstattung rund um den CSD in Köln (auch ColognePride genannt) will der WDR den Jahrestag im Fernsehen, im Hörfunk und im Internet an vielen Stellen aufgreifen. Die Beiträge sollen nach Senderangaben in der WDR-Mediathek gebündelt wiederzufinden sein.

WDR-Netzwerk queer@wdr nimmt an der ColognePride teil

Das WDR-Netzwerk queer@wdr für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle und intersexuelle Mitarbeiter*innen (LGBTI) nimmt zudem erstmals mit einem eigenen Wagen an der ColognePride teil.

Von RND/dpa

Amazon liebt Fantasy. Während alle Welt gespannt auf die neue „Herr der Ringe“-Serie wartet, werden nun vom Streamingdienst auch die „The Wheel of Time“-Bücher von Robert Jordan verfilmt. Die Hauptrolle der Magierin Moiraine spielt Rosamund Pike.

21.06.2019

Das Warten hat ein Ende: Am 21. Juni startet offiziell die zweite Staffel der deutschen Netflix-Mysteryserie „Dark“. Was Sie jetzt wissen müssen.

22.06.2019

Angelina Jolie ist UN-Sondergesandte für Flüchtlinge. Ihre Erfahrung will sie nun mit dem amerikanischen „Time Magazine“ teilen. Einmal im Monat schreibt sie ab Juli über Vertreibung, Konflikte und Flüchtlinge.

20.06.2019