Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV ARD zeigt Oscar-prämierten Kurzfilm
Nachrichten Medien & TV ARD zeigt Oscar-prämierten Kurzfilm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 27.02.2009
Regisseur Jochen Alexander Freydank hält stolz den Oscar für seinen Kurzfilm "Spielzeugland" in die Kameras. Quelle: Mark Ralston/ afp
Anzeige

Das teilte der MDR am Freitag in Leipzig mit. Das dritte Programm wiederholt den Film am Dienstag (3. März, 22.10 Uhr). „Spielzeugland“ war bei der Oscar-Verleihung in der Nacht zu Montag mit dem begehrtesten Preis der Filmbranche in Hollywood ausgezeichnet worden. Es war der einzige Oscar für einen deutschen Filmemacher bei der diesjährigen Gala.

Freydank erzählt in seinem bereits auf zahlreichen Festivals prämierten Werk die Geschichte des kleinen Heinrich, der 1942 in Deutschland aufwächst. Als die Deportation seines jüdischen Freundes bevorsteht, erzählt ihm Heinrichs Mutter (Julia Jäger), dass die Nachbarn ins „Spielzeugland“ verreisen. Heinrich beschließt, den Freund zu begleiten. Freydank produziert unter anderem die MDR-Produktion „In aller Freundschaft“.

Anzeige

ddp