Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Anne Will geht mit Spitzenquoten in die Sommerpause
Nachrichten Medien & TV Anne Will geht mit Spitzenquoten in die Sommerpause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 07.06.2010
Erfolgreich: Anne Will. Quelle: Handout
Anzeige

Damit legte die Sendung gegenüber den Vorjahren erneut deutlich zu: 2009 schalteten durchschnittlich 3,8 Millionen Zuschauer ein (Marktanteil von 13,4%), im Jahr 2008 waren es 3,6 Millionen (12,8% MA). Zum Erfolg trug auch die letzte Sendung vor der Sommerpause mit dem Titel „Präsidentenpoker und Sparhammer - bekommt Schwarz-Gelb noch die Kurve?“ bei. Sie erzielte am gestrigen Sonntag 4,93 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 18,0%.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: „Die Bankenkrise, der Euro-Absturz, die NRW-Wahl, der Präsidenten-Rücktritt, die Spardebatte - wir erleben eine politisch äußerst dynamische Zeit. Zur eigenen Meinungsbildung ist die mit Spitzenpolitikern und Experten besetzte Gesprächsrunde am Sonntagabend für ein Millionenpublikum unverzichtbar.“

Anzeige

Anne Will“, eine ARD-Gemeinschaftsproduktion unter Federführung des NDR, pausiert bis einschließlich 25. Juli 2010. Ab dem 1. August ist der Polit-Talk wieder - wie gewohnt - jeden Sonntag um 21.45 Uhr im Ersten zu sehen.

dpa