Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV „Bachelorette“ Gerda - Jetzt äußert sie sich zu dem Treffen mit Kandidat Tim
Nachrichten Medien & TV

“Bachelorette” Gerda - Jetzt äußert sie sich zu dem Treffen mit Kandidat Tim

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 28.10.2019
Machte als Rosenverteilerin eine blendende Figur: die „Bachelorette“ Gerda Lewis.
Anzeige

Erst kürzlich gab „Bachelorette“ Gerda Lewis bekannt, dass sie und ihr auserwählter Keno sich nach einem USA-Urlaub offiziell getrennt haben. Dann tauchten am Wochenende plötzlich Fotos auf, die die Influencerin ausgerechnet mit Kandidat Tim zeigen – der kurz vorm Finale freiwillig ausstieg. Nun rätselten die Fans: Was läuft da zwischen Gerda und Tim?

Mehr zum Thema

Bachelorette Gerda Lewis: Trotz schneller Trennung glaubt sie an die Liebe

Die „Bachelorette“ klärt in einem Video selbst auf. Sie sagt: „Es wird alles viel schlimmer dargestellt, als es war (...). Uns war es wichtig, uns unter vier Augen persönlich einmal auszusprechen.“ Auch hätten sie sich darüber ausgetauscht, wie es dem anderen mit der Situation nach der Sendung ergangen ist. Und sie stellt klar: „Tim und ich sind kein Paar.“

Mehr zum Thema

„Die Bachelorette“: Die sechste Staffel ist vorbei, was kommt jetzt?

Auch Kandidat Tim hatte sich zuvor auf seinem Instagram-Kanal zu Wort gemeldet, sagte in seiner Story: „Gerda und ich kamen in Kontakt, nachdem sie sich von Keno getrennt hat. Wir haben uns geschrieben, wie es einander so geht.“ Sie hätten Straßburg als Ort gewählt, weil es genau in der Mitte zwischen ihren Wohnorten liegt und in einem anderen Land: „um es ein bisschen unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu machen“. Das hat leider nicht ganz so gut funktioniert.

RND/lob