Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Professor scheitert an "Sportlerin des Jahres"
Nachrichten Medien & TV Professor scheitert an "Sportlerin des Jahres"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 07.03.2016
Mit welcher Sportart ist Christina Schwanitz erfolgreich? Andreas Ziemann wusste es nicht und tippte auf "C: Fechterin". Schwanitz ist aber Kugelstoßerin und wurde 2015 "Sportlerin des Jahres". Quelle: Jörg Carstensen/dpa
Berlin

Ziemann war am Montagabend Kandidat bei "Wer wird Millionär". Als es um 32.000 Euro ging, fragte Moderator Günther Jauch den Mediensoziologen: "Christina Schwanitz, die zur Sportlerin des Jahres 2015 gekürt wurde, ist eine überaus erfolgreiche ....?" Wie immer gab Jauch vier Antwortmöglichkeiten vor: A: Biathletin, B: Kugelstoßerin, C: Fechterin, D: Tennisspielerin.

Auch der Telefonjoker weiß es nicht

Andreas Ziemann wusste es nicht. Den 50:50-Joker hatte er aber schon vorher eingesetzt und auch das Publikum hatte er bereits befragt. Also rief Ziemann seinen Telefonjoker an – dieser konnte dem Mediensoziologen aber auch nicht helfen. Ziemann blieb nur übrig, die Antwort zu raten – er tippte auf C. Schwanitz war 2014 jedoch Europameisterin und 2015 Weltmeisterin im Kugelstoßen geworden.

Kleiner Trost für Andreas Ziemann: Der Mediensoziologe, der an der Uni Weimar lehrt, fiel nur auf 16.000 Euro zurück.

wer

Medien & TV Peinlicher Auftritt bei Anne Will - Heiko Maas' Sprecher klatscht am lautesten

Einige Fernsehsendungen arbeiten mit Einpeitschern: Sie sollen dafür sorgen, dass die Zuschauer im richtigen Moment begeistert klatschen. Diese Aufgabe wollte am Sonntagabend offenbar ein Mitarbeiter von Bundesjustizminister Heiko Maas übernehmen – allerdings ohne Erfolg.

07.03.2016

Am Sonntag feierte das "Tatort"-Team aus Dresden nicht nur seinen ersten Fall, sondern gleich eine zweite Premiere: Erstmals klärte ein weibliches Ermittlertrio den Mord auf. Der "Tatort" mit Alwara Höfels, Karin Hanczewski und Jella Haase sorgte nicht nur im Netz für heftige Kritik.

07.03.2016
Medien & TV 4. Staffel „House of Cards“ - Frank Underwood ist zurück

Die neue Staffel von „House of Cards“ platzt mitten hinein in den Irrsinn des US-Wahlkampfes. Der skrupellose Frank Underwood treibt wieder sein Unwesen. Aber er bekommt Konkurrenz in der echten Welt.

06.03.2016