Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Bryan Cranston wechselt an den Broadway
Nachrichten Medien & TV Bryan Cranston wechselt an den Broadway
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 08.10.2013
„Breaking Bad“-Hauptdarsteller Bryan Cranston am Abend der Emmy-Verleihung in Los Angeles. Nach dem Ende der Kultserie wechselt der jetzt Schauspieler an den Broadway. Quelle: Mike Nelson
Anzeige
New York

Das Stück „All The Way“, das derzeit an einem Theater im US-Bundesstaat Massachusetts zu sehen ist und in dem Cranston mitspielt, werde an den Broadway weiterziehen, teilte der Autor des Stücks, Robert Schenkkan, per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Cranston werde in jedem Fall dabei sein, sagte Schenkkan der „New York Times“. Das Stück werde wahrscheinlich im Winter Premiere feiern.

In unserer Bildergalerie können Sie sich Ausschnitte aus allen Episoden ansehen.

Cranston spielt in „All The Way“ den früheren US-Präsidenten Lyndon B. Johnson, der nach der Ermordung von John F. Kennedy plötzlich die Amtsgeschäfte leiten muss. Der US-Schauspieler war unter anderem durch Filme wie „Little Miss Sunshine“, „Drive“, „Argo“ und die Serie „Malcolm mittendrin“ bekanntgeworden. Ende September lief in den USA die letzte Folge der Serie „Breaking Bad“, in der Cranston einen an Krebs erkrankten Chemielehrer spielt, der zum Kriminellen wird. Für die Rolle erhielt er zahlreiche Preise.

Anzeige
Bei der Emmy-Verleihung 2013 waren "Breaking Bad", "Modern Family" und "Behind the Candelabra" die heißen die Gewinner.

dpa

Mehr zum Thema
Medien & TV Die letzte Folge von „Breaking Bad“ - Sympathisch und abstoßend

„Drogen sind eine entsetzliche Sache“, sagt Bryan Cranston. Seine US-Serie „Breaking Bad“ ist keine Dokumentation, aber trotzdem entsetzlich real. Jetzt läuft in den USA die letzte Folge einer der bemerkenswertesten Fernsehserien der vergangenen Jahre.

27.09.2013

Es wurde nur die kleine Revolution, „House of Cards“ war nicht der große Sieger: Mit den Emmys hat sich das Fernsehen am Sonntag selbst gefeiert. Ein Gewinner des Abends war Michael Douglas – der mit seiner Dankesrede überraschte.

23.09.2013

Spannung vor der Verleihung des wichtigsten Fernsehpreises der Welt: Der Emmy könnte dieses Jahr erstmals an eine für das Internet hergestellte Serie gehen. Auch „Breaking Bad“ liegt weit vorn.

20.09.2013
Medien & TV Claudia Schiffers neue Show „Fashion Hero“ - Zieh mich an!
Dany Schrader 08.10.2013
Medien & TV Pro7-Sitcom „Bully macht Buddy“ - Die Bullyparade
Imre Grimm 08.10.2013