Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Charlotte Roche wäre gerne Jurorin in einer Castingshow
Nachrichten Medien & TV Charlotte Roche wäre gerne Jurorin in einer Castingshow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 30.08.2009
Charlotte Roche würde gerne einmal in einer Castingshow-Jury sitzen. Quelle: ddp
Anzeige

„Ist auch weniger anstrengend, als immer nur zu lachen“, sagte Roche. Sie schaue immer „Germany’s Next Topmodel“, sei immer auf Heidi Klums Seite und verteidige sie, berichtete Roche. „Das gibt jedes Mal Krach in der Familie.“ Die anderen hätten immer Mitleid mit den Models.

Die Bestseller-Autorin („Feuchtgebiete“) startet am 11. September als Ko-Moderatorin an der Seite von Giovanni di Lorenzo bei der Radio-Bremen-Talkshow “3 nach 9“. Sie habe nicht vor, ihre Gäste zu beleidigen und bereite sich auf Interviews genauso akribisch vor wie ihre Vorgängerin Amelie Fried das wahrscheinlich getan habe, sagte Roche. Aber auch dem konservativsten Publikum sei es lieber, wenn es vor dem Fernseher nicht einschlafe. „Ich bin ja dafür, dass ein Gast lieber lügt, damit es unterhaltsam wird, als eine langweilige Wahrheit zu erzählen“, fügte sie hinzu.

Anzeige

ddp