Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Die Höhle der Löwen: Neuer Juror in der nächsten Staffel
Nachrichten Medien & TV Die Höhle der Löwen: Neuer Juror in der nächsten Staffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 18.11.2018
Die aktuelle Jury (von links): Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Ralf Dümmel. Quelle: Mediengruppe RTL
Hannover

In der nächsten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird offenbar ein neuer Juror die Ideen der Kandidaten auf ihre Marktreife testen. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtet, wird Nils Glagau Teil des „Löwen“-Rudels. Vox habe die Personalie auf Nachfrage bestätigt.

Neu in der nächsten Staffel „Höhle der Löwen“: Juror Nils Glagau

Glagau führt das Familienunternehmen Orthomol, das er von seinem Vater übernommen hat. Die Firma verkauft Nahrungsergänzungsmittel, die gegen allerlei Beschwerden helfen sollen. Die Nachricht passt dazu, dass Judith Williams und Frank Thelen sich zum Teil aus der Show zurückziehen werden.

Nils Glagau Quelle: Screenshot Orthomol.com

In „Die Höhle der Löwen“ buhlen Gründer um die Gunst der Jury. Die finanzstarken „Löwen“ sollen den Startups helfen, mehr ihrer Geschftsidee zu machen. Dafür bekommen Investoren Anteile an den jeweiligen Unternehmen.

Das ist die aktuelle Jury von „Die Höhle der Löwen“

In dieser Staffel besteht die Jury aus Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Ralf Dümmel.

Staffelfinale bei „Höhle der Löwen“

Die letzte Folge der aktuellen Staffel der Gründershow läuft am Dienstag, von 20.15 Uhr an auf Vox.

Von pach/RND

In Gedenken an den verstorbenen Rolf Hoppe zeigt die ARD am Samstag den Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Der Schauspieler verstarb am Mittwoch im Alter von 87 Jahren.

16.11.2018

Schluss nach 34 Jahren: Das Erste stellt die Serie „Lindenstraße“ ein. Die Schauspielerin Rebecca Siemoneit-Barum, die seit 1990 Teil des „Lindenstraßen“-Ensembles ist, erfuhr aus der Presse vom Serien-Aus.

16.11.2018

Nach 34 Jahren stellt die ARD die „Lindenstraße“ ein. Es ist der endgültige Abschied von der alten Bundesrepublik.

16.11.2018