Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV „Dschungel ist Dschungel – Alm ist Alm“
Nachrichten Medien & TV „Dschungel ist Dschungel – Alm ist Alm“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 18.08.2011
Nach Landluft soll es riechen: „Die Alm“-Moderatoren Janine Kunze und Daniel Aminati führen ab Sonnabend, 20.15 Uhr, durch die Neuauflage der Reality-Show. Quelle: PRO7
Anzeige

Herr Link, waren Sie schon mal im Dschungel?

Nee, weder im richtigen Dschungel noch im Fernsehdschungel, RTL hat mich noch nicht gefragt. Mich zieht es auch mehr auf die Alm als in die Wildnis. Ich mag die Reizluft, man schläft nachts auch deutlich besser.

Anzeige

Was macht Sie so zuversichtlich, dass es Ihre gleichnamige Doku-Soap mit dem RTL-Dschungel aufnehmen kann?

Muss sie nicht. Die „Alm“ wird ein schönes Sommer-Fun-Event auf PRO7. Die Idee kam immer wieder auf, irgendwann haben wir uns ein Best-of angesehen und gesagt: Man muss es einfach mal wieder machen.

Warum muss man das?

Zum einen ist es ein Programm, das unglaublich viel Spaß macht. Wir haben Tränen gelacht über den Boxer René Weller, der im Zuber gebadet wurde, und über die Zickereien zwischen dem „Botschaftsluder“ Djamila Rowe und Kader Loth. Zum anderen war es ein sehr erfolgreiches Programm, mit einem Marktanteil von bis zu 21,6 Prozent. Warum sollte man diese Marke liegen lassen?

Interview: Antje Hildebrandt

Das vollständige Interview lesen Sie in der Freitagausgabe der HAZ oder im E-Paper

18.08.2011
18.08.2011
17.08.2011