Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Gute Quote für „Neue Vahr Süd“ in der ARD
Nachrichten Medien & TV Gute Quote für „Neue Vahr Süd“ in der ARD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 02.12.2010
Die beiden Hauptdarsteller in „Neue Vahr Süd“, Frederick Lau (l) als Frank Lehmann und Eike Weinreich als Martin Klapp. Quelle: dpa
Anzeige

4,11 Millionen Zuschauer sahen am Mittwochabend um 20.15 Uhr die Komödie um die Romanfigur „Herr Lehmann“, der Marktanteil lag bei 12,7 Prozent. Das ZDF lag zur Hauptsendezeit mit der Spendengala „Die schönsten Weihnachts-Hits“ und 4,32 Millionen Zuschauern (13,5 Prozent) noch etwas besser. RTL erreichte mit „Die Super Nanny“ 3,46 Millionen Menschen (10,7 Prozent), im Anschluss um 21.15 Uhr schalteten 4,40 Millionen (14,0 Prozent) die Reihe „Raus aus den Schulden“ ein.

Die Europa League bei Sat.1 stieß auf mittelmäßiges Interesse: Die erste Hälfte des Spiels Rosenborg Trondheim - Bayer Leverkusen (0:1) sahen ab 21.00 Uhr 3,42 Millionen Fans (10,6 Prozent), zur zweiten Hälfte waren 2,96 Millionen (12,0 Prozent) dabei. Die Vox-Krimiserien „Criminal Intent“ und „Lie To Me“ schauten 2,77 Millionen (8,5 Prozent) beziehungsweise 2,90 Millionen (9,4 Prozent). ProSieben kam mit der Serie „Desperate Housewives“ auf 2,59 Millionen Zuschauer (8,0 Prozent).

Anzeige

Die fast 30 Jahre alte US-Komödie „Die Glücksritter“ mit Eddie Murphy und Dan Aykroyd bescherte Kabel eins einen Quotenerfolg: 2,13 Millionen Zuschauer bedeuteten einen Marktanteil von 6,8 Prozent - fast doppelt so viel wie der Senderdurchschnitt. RTL II hatte mit dem Film „The Arrival - Die Ankunft“ 1,35 Millionen Zuschauer (4,4 Prozent).

dpa

Medien & TV Weihnachtstipp des Jahres - Gefällt-mir-Stempel fürs Papier
04.10.2011
01.12.2010