Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV ICQ jetzt auch als Version für den Mac
Nachrichten Medien & TV ICQ jetzt auch als Version für den Mac
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 26.05.2011
Das Chatprogramm ICQ gibt es jetzt auch für Mac- und Linux-Rechner. Quelle: ICQ
Anzeige

Auch für Linux haben die Entwickler der einstigen AOL-Tochter eine fertige Version veröffentlicht. Die neuen Versionen sollen einige neue Funktionen enthalten.

So gibt es nun separate Fenster für die Kontaktliste und Nachrichten. Der Nachrichtenverlauf von Freunden lässt sich nach Angaben des Unternehmens direkt von der Kontaktliste aus einsehen. Seine Facebook-Freunde kann der Nutzer zur Kontaktliste hinzufügen und danach direkt mit ICQ anschreiben. YouTube-Videos könnten auch während eines Chats versendet und im Chatfenster angesehen werden. Da die neue Mac-Version allerdings auf Adobes Technologien Air und Flash basiere, biete es nicht das „echte“ Erscheinungsbild einer Mac-Anwendung, berichtet der Online-Dienst „Mac Gadget“.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Nur das Herumhängen mit Freunden ist beliebter: Sonst verbringen Jugendliche in Deutschland ihre Zeit am liebsten in der virtuellen Online-Welt von Facebook, YouTube und Co.

24.05.2011

Yahoo plant, Onlinedienste in ein neues Mail-Programm zu integrieren. Mit einer Neuauflage seines E-Mail-Programms „Yahoo Mail“ will der Onlinedienst künftig Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Fotodienste wie Picasa und Flickr mit der persönlichen Kommunikation via Mail oder Messenger zusammenführen.

24.05.2011

Microsoft hat Skype für 8,5 Milliarden Dollar gekauft. Erst Allianzen mit Yahoo, Facebook und Nokia, jetzt der Kauf des Onlinetelefondiensts: Microsoft schmiedet einen Gegenpol zu Apple und Google.

10.05.2011