Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Internetdienst Twitter hat neuen Chef
Nachrichten Medien & TV Internetdienst Twitter hat neuen Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 05.10.2010
Manager Dick Costolo leitet ab sofort die Geschicke des Internetdienstes Twitter. Quelle: ap
Anzeige

Der Internet-Kurznachrichtendienst Twitter hat einen neuen Chef. Mitgründer Evan Williams gab die Firmenführung an den Manager Dick Costolo ab, der bisher für das operative Geschäft zuständig war. Er wolle sich wieder mehr auf die Entwicklung von Produkten konzentrieren, erklärte Williams in einem Blogeintrag am Montagabend.

Beobachter sehen die Rochade als Teil der verstärkten Anstrengungen von Twitter, endlich Geld zu verdienen. Der Dienst hat 160 Millionen registrierte Nutzer und gewinnt laut jüngsten Angaben von Costolo jeden Tag 370.000 neue hinzu. Diverse Investoren steckten seit 2006 rund 160 Millionen Dollar in Twitter und wollen ihr Geld irgendwann auch wiedersehen. Die Twitter-Gründer ließen sich bisher nur sehr zaghaft auf Experimente mit Online-Werbung ein, da sie befürchteten, die Nutzer zu verschrecken.

Anzeige

In den vergangenen Monaten wurde jedoch klar, dass Twitter fest auf angepasste Formen von Online-Werbung setzt. Zeitgleich zum Wechsel an der Spitze kündigte das Unternehmen einen neuen Dienst für Unternehmen an. Sie können künftig Geld dafür bezahlen, dass Twitter Nutzern empfiehlt, die Nachrichten der Firmen zu abonnieren. Twitter betont, dass solche Empfehlungen grundsätzlich auf den bisher sichtbar gewordenen Interessen der Nutzer basieren und somit für sie auch einen Mehrwert darstellen sollen.

Bei Twitter können Nutzer bis zu 140 Zeichen lange Botschaften oder Links zu Inhalten im Internet absetzen. Man kann den Nachrichtenstrom einer bestimmten Person oder Firma abonnieren - damit wird man im Twitter-Sprachgebrauch deren „Follower“.

Williams ist bereits der zweite Twitter-Gründer, der die Spitzenposition abgibt - er selbst hatte den Chefposten von seinem Kollegen Jack Dorsey übernommen. Costolo war vor seinem Twitter-Job Mitgründer und Chef der Internet-Firma Feedburner, die 2007 von Google gekauft worden war.

dpa

Mehr zum Thema

Eigentlich sollte das globale Abkommen zum Schutz geistigen Eigentums im Internet am Wochenende fertig sein. Doch es gibt Komplikationen.

03.10.2010

Das Videoportal YouTube hat in Frankreich seine Urheberrechtsprobleme mit der Musikindustrie gelöst. In Deutschland geht der Streit um die Online-Verwertungsrechte von Musikstücken und Videos allerdings in die nächste Runde.

30.09.2010

Mark Zuckerberg (26), Chef und Gründer des sozialen Netzwerks Facebook, macht sich außerhalb des Webs Freunde: In der TV-Show von US-Talklady Oprah Winfrey verkündete der Internet-Unternehmer am Freitag eine Spende von 100 Millionen Dollar (etwa 74 Millionen Euro) für Schulen in Newark nahe New York.

25.09.2010