Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV US-Talker macht sich über Scooter lustig
Nachrichten Medien & TV US-Talker macht sich über Scooter lustig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 25.05.2016
US-Talker Jimmy Fallon hat sich in der "Tonight Show" über Scooter lustig gemacht. Quelle: YouTube/Screenshot
Hannover

Der US-Talker Jimmy Fallon hat sich in seiner "Tonight Show" über einen Song der deutschen Band Scooter lustig gemacht. Unter dem Motto "Do Not Play" präsentierte der Moderator am Mittwoch beim amerikanischen Sender CBS Songs, die man niemals hören sollte – darunter auch "How much is the Fish" von Scooter.

"Alle Songs sind echt!"

"Hat jemals einer etwas von der deutschen Band Scooter gehört?", fragt der US-Talker Jimmy Fallon sein Publikum. "Alle Künstler und Songs, die wir hier präsentieren, sind echt. Wir denken uns diese Lieder nicht aus", versicherte Fallon. Schon als er das Cover des Scooter-Albums "Jumping all over the World" aus dem Jahr 2007 in die Kamera hält, ist das Gelächter groß. Mit ernster Mine und blondierten Haaren starrt H.P. Baxxter das Publikum vom Cover des 13. Studioablums der Band an.

"Dieser Song ist wahnsinnig"

Eine passende Performance legte Fallon mit lilafarbenen Neon-Leuchtstäben hin. "Dieser Song ist wahnsinnig", lautete das Fazit des Moderators.

Nach zahlreichen Hinweisen auf die Erwähnung des Songs, postete die Band das Fallon-Video am Mittwochmorgen auf ihrem Facebook-Profil. Die Band um Frontmann H.P. Baxxter nahm die Spott-Offensive scheinbar mit Humor und freute sich: "Scheint so, als hätte Jimmy Fallon 'How much is the Fish' entdeckt." Innerhalb kürzester Zeit hatten bereits Hunderte Nutzer des sozialen Netzwerks belustigt auf das Video reagiert.

In Deutschland können Zuschauer die "Tonight Show" mit Jimmy Fallon montags bis freitags ab 23 Uhr auf "Einsfestival" verfolgen.

RND/are

Medien & TV Beliebtester Nachrichtensprecher - Wer ist Deutschlands Lieblings-Anchorman?

"Wer ist ihr Lieblings-Nachrichtensprecher im Deutschen Fernsehen?", hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov gefragt. Ein Anchorman hat seine Konkurrenten mühelos abgehängt.

25.05.2016

ARD und ZDF werden von den Olympischen Spielen in diesem Jahr so viel berichten wie nie zuvor. Rund 340 Stunden live senden die beiden TV-Sender aus Rio de Janeiro.

24.05.2016
Medien & TV Stellvertreterin von Steffen Seibert - Ulrike Demmer wird Regierungssprecherin

Regierungssprecher Steffen Seibert bekommt eine neue Kollegin: Ulrike Demmer, derzeit Leiterin des Hauptstadtbüros des "RedaktionsNetzwerks Deutschland", wird seine neue Stellvertreterin.

24.05.2016