Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Kandidat Samuel Koch soll aus Koma geholt werden
Nachrichten Medien & TV Kandidat Samuel Koch soll aus Koma geholt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 06.12.2010
Der verunglückte Samuel Koch soll aus dem künstlichen Koma geholt werden, wie lange das dauert, richtet sich nach seinem Gesundheitszustand. Quelle: dpa
Anzeige

Wie lange es dauert, den Verunglückten aus dem künstlichen Koma erwachen zu lassen, richte sich nach dem Gesundheitszustand des 23-Jährigen. Ob bei Koch weiterhin Lähmungen auftreten, lasse sich erst bei völlig wachem Zustand feststellen. Derzeit sei sein Zustand stabil.

Anzeige

Wettkandidat Samuel Koch war am Samstagabend in der Düsseldorfer Messehalle bei dem Versuch, mit Sprungfedern an den Füßen über fahrende Autos zu springen, gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule zugezogen. Er war am Sonntag im Uniklinikum Düsseldorf notoperiert und in ein künstliches Koma versetzt worden.

dapd

Mehr zum Thema

Nach einem dramatischen Unfall in der ZDF-Sendung „Wetten, dass ..?“ befindet sich der hannoversche Kandidat Samuel Koch (23) in einem kritischen Zustand. Die 191. Ausgabe des ZDF-Showklassikers mit Thomas Gottschalk ist nach dem Sturz des Schauspielstudenten am Sonnabend erstmals in ihrer 29-jährigen Geschichte vorzeitig abgebrochen worden.

06.12.2010

Der bei „Wetten, dass..?“ verunglückte 23-Jährige ist sehr schwer verletzt. Nach einer Operation liegt er im künstlichen Koma. In der ZDF-Show hatte er versucht, fahrende Autos mit Hilfe von Federbeinen zu überspringen.

05.12.2010

Erstmals hat Thomas Gottschalk eine „Wetten, dass...?“-Show nach einem Unfall abgebrochen. Ein 23-jähriger Kandidat war bei dem spektakulären Versuch, fünf fahrende Autos zu überspringen, verunglückt. Er wurde in die Universitätsklinik Düsseldorf eingeliefert, liegt dort auf der Intensivstation. Ob er operiert wurde, konnte die Kliniksprecherin am Sonntagmorgen nicht sagen.

05.12.2010