Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Sylvie tanzt mit Promis ins Weihnachtsfest
Nachrichten Medien & TV Sylvie tanzt mit Promis ins Weihnachtsfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 21.12.2013
Sylvie van der Vaart heißt jetzt Sylvie Meis - und moderierte die Weihnachtsausgabe von "Let's Dance" bei RTL. Quelle: dpa
Anzeige
Köln

An den Namen muss man sich noch gewöhnen: Sylvie van der Vaart ist jetzt Sylvie Meis. Am Freitagabend moderierte die Ex-Frau von Fußballer Rafael van der Vaart zum ersten Mal unter neuem Namen - nach monatelanger Boulevard-Schlammschlacht um ihre Trennung. Die schöne Sylvie wird froh sein, das verkorkste Jahr 2013 hinter sich zu lassen - doch vorher war sie noch einmal zusammen mit Moderator Daniel Hartwich Gastgeber der Sonderausgabe der RTL-Show "Let's Dance".

3,2 Millionen Zuschauer schauten den Auftakt der RTL-Show "Let's Dance - Let's Christmas"

Ganz in blinkender Weihnachtsoptik traten am Freitagabend fünf Tanzpaare gegeneinander an - glitzernd, leichtbekleidet, mit Dauerlächeln. Die vergangenen Showgewinner Susan Sideropoulos, Manuel Cortez, Magdalena Brzeska, Moritz A. Sachs und Sophia Thomalla wagten sich noch einmal auf das Tanzparkett, um 10.000 Euro für den guten Zweck zu ertanzen. 3,2 Millionen Zuschauer sahen das Weihnachts-Tanzspektakel. Das Finale von "The Voice" konnte 3,6 Millionen erreichen. Quotengewinner waren am Freitagabend die Krimiserie "Die Chefin" im ZDF sowie der Klassiker "Der kleine Lord" mit 4,9 Millionen Zuschauern.

Anzeige

Bei RTL wird heute noch weiter getanzt: Magdalena Brzeska, Moritz A. Sachs und Sophia Thomalla sind eine Runde weiter - und dürfen heute Abend noch einmal ran. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr bei RTL.

Susan Sideropoulos, Manuel Cortez, Magdalena Brzeska, Moritz A. Sachs und Sophia Thomalla wagen sich noch einmal auf das Tanzparkett.

sup

Medien & TV Dokudrama „Lebensfragen“ - Nicht nur auf eine Zigarette
Tatjana Riegler 21.12.2013
Medien & TV „Rocket Man“ gewinnt Castingshow - Andreas Kümmert ist „The Voice of Germany“
21.12.2013
Medien & TV Harald Schmidts langer Abschied - „Dann war's das“
20.12.2013