Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV "MacGyver" soll wiederbelebt werden
Nachrichten Medien & TV "MacGyver" soll wiederbelebt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 05.10.2015
Richard Dean Anderson, mittlerweile 65 Jahre alt, spielte den Geheimagenten Angus MacGyver. Quelle: picture-alliance/Kabel.1
Anzeige
New York

Der US-Fernsehsender CBS will Medienberichten zufolge "MacGyver" wiederbeleben. Die Produzenten R. Scott Gemmill, James Wan und Henry Winkler entwickelten das Format derzeit, berichtete unter anderem das Branchenportal "Variety".

"MacGyver" war eine Action-Krimi-Serie, die Mitte der 80er Jahre in den USA erstmals ausgestrahlt wurde und später in Deutschland bei Sat.1 zu sehen war. Sie handelt von dem Geheimagenten und Abenteurer Angus MacGyver (Richard Dean Anderson), der sich mit seinem Improvisationstalent aus jeder noch so kniffligen Situation befreit.

Anzeige

In der neuen Serie soll es um die Anfänge von MacGyvers Karriere gehen. Weitere Details und einen Ausstrahlungstermin gab es zunächst noch nicht.

dpa

Medien & TV Matthias Matschke wird Kommissar in Magdeburg - Der Neue im "Polizeiruf 110"
05.10.2015
05.10.2015
05.10.2015