Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Demokratisch reich werden
Nachrichten Medien & TV Demokratisch reich werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 18.10.2013
„Millionärswahl“, die neue Show von ProSieben und Sat1 soll die Kandidaten demokratisch reich werden lassen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen wird ein Showkandidat zum Millionär gewählt. „Die Mitstreiter bestimmen untereinander, wer weiterkommt. Der Gewinner bekommt eine Million Euro“, erläuterte eine Sprecherin am Freitag das Prinzip der neuen Sendung „Millionärswahl“ von ProSieben und Sat.1 und bestätigte einen Bericht des Branchendienstes dwdl.de. Es sei „eine Show, in der man demokratisch reich werden kann“. Die Liveshow startet im Januar.

Bewerber ab 14 Jahren können sich nach Angaben der beiden Privatsender auf der Internetseite www.millionaerswahl.de ab sofort bis zum 16. November 2013 kostenfrei registrieren. Nur registrierte Teilnehmer sind stimmberechtigt, allerdings auch noch, wenn sie schon längst ausgeschieden sind. „Das Prinzip: Registrieren, sich präsentieren, Stimmen sammeln. Mit Videos, Fotos oder Texten wird auf der eigenen Profilseite Wahlkampf betrieben. Wer die meisten Stimmen erhält, kommt eine Runde weiter.“ In vier Wahlgängen stimmen die Teilnehmer über die besten Kandidaten ab. Die erfolgreichsten 49 Kandidaten kommen nach Ende der Online-Wahl ins Fernsehen, sie dürfen sich in sieben Primetime-Shows und einem Finale live im TV präsentieren.

Anzeige

„Eindrucksvolle Persönlichkeiten mit besonderen Talenten“ seien gefragt, hieß es. „Egal ob Stuntmen oder Akrobaten, Extrem-Sportler oder Hobby-Fußballer, Filmemacher, Sänger, Tänzer, Künstler, oder solche, die sich dafür halten.“ Alle registrierten Mitglieder können mitwählen und sich wählen lassen. „Aus den sieben Gewinnern der Shows wird dann in einer Finalsendung Deutschlands erster demokratisch gewählter Millionär gekürt und erhält eine Million Euro.“ Weitere Einzelheiten zu den Spielregeln sind auf der Webseite nachzulesen.

dpa

Medien & TV 250 Millionen Dollar für neues Medienunternehmen - Ebay-Milliardär gründet neues Projekt
17.10.2013
Medien & TV Dritte Staffel "The Voice of Germany" - Gruppenkuscheln mit Nena
Karsten Röhrbein 19.10.2013
Medien & TV Erst abgelehnt, dann angenommen - Verwirrspiel um Comedypreis
16.10.2013