Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Neuer Lindholm-Tatort wird in Wunstorf gedreht
Nachrichten Medien & TV Neuer Lindholm-Tatort wird in Wunstorf gedreht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 27.05.2015
Der neue Charlotte-Lindholm-Tatort spielt auf dem Fliegerhorst in Wunstorf. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover/Wunstorf

Der Tatort, der im nächsten Jahr ausgestrahlt werden soll, spielt in Militärkreisen, wie der NDR berichtet. Die Frau eines Luftwaffenpiloten wird ermordet aufgefunden. Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) stößt bei ihren Ermittlungen auf eine Mauer des Schweigens.

"Wie üblich ermittelt Lindholm auch diesmal in Niedersachsen: Der neue Tatort mit Maria Furtwängler spielt auf dem Fliegerhorst Wunstorf bei Hannover", sagt NDR-Fernsehfilmchef Christian Granderath. Wer allerdings darauf hofft, dass der "Tatort" auch außerhalb des Fliegerhorstes in Wunstorf oder am Steinhuder Meer spielt, wird wohl enttäuscht werden: Laut NDR wird nur auf dem Fliegerhorst gedreht.

Anzeige

Da der Fliegerhorst Wunstorf zudem für die Umstellung auf den neuen Militärtransporter A400M umgebaut wird, weicht der NDR allerdings für Außenaufnahmen auf den Bundeswehr-Stützpunkt Hohn in Schleswig-Holstein aus. Zu sehen wird der Tatort "voraussichtlich im kommenden Jahr", wie der NDR mitteilt.

at/sbü

Mehr zum Thema
Aus der Stadt NDR-Dreh am Airport - Tatort Flughafen

Ein neues Ermittlerteam des NDR, Terror am Airport – und ein Musikproduzent, der auf einen Hit hofft: Am Donnerstag wurden die Dreharbeiten zum NDR-„Tatort“ am Flughafen in Langenhagen fortgesetzt. Die Krimi-Folge wird voraussichtlich 2016 zu sehen sein.

Rüdiger Meise 26.04.2015

Eine Gruppe linker Aktivisten macht in Hamburg jedes Jahr zu Ostern im Hasenkostüm als „Bad Easter Bunnies“ auf politische Missstände aufmerksam. Doch dieses Ostern ist alles anders – statt Farbbeutel-Anschlägen hantieren die schusseligen Demonstranten auf einmal mit Schusswaffen.

06.04.2015
Medien & TV Charlotte Lindholm ermittelt - Ein Hannover-„Tatort“ ohne Hannover

Zwei Jahre hat sich Maria Furtwängler, die einen Vertrag für drei weitere Fälle unterschrieben hat, für ihren neuen Charlotte-Lindholm-„Tatort“ Zeit gelassen. Mit „Der sanfte Tod“ kehrt sie ins Erste zurück. Unser TV-Kritiker Imre Grimm hat sich den Film angeschaut.

Imre Grimm 08.12.2014
Medien & TV ARD-Dokumentation - Im Schatten der RAF
27.05.2015
28.05.2015