Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Offene Worte: Steffen Henssler spricht über das „Schlag den Henssler“-Aus
Nachrichten Medien & TV Offene Worte: Steffen Henssler spricht über das „Schlag den Henssler“-Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 12.04.2019
Nach dem Aus von „Schlag den Henssler“ freut TV-Koch Steffen Henssler sich auf die Rückkehr zu seiner Show „Grill den Henssler“. Quelle: dpa/Christina Sabrowsky
Hannover

Fans der TV-Kochshow „Grill den Henssler“ dürfen sich freuen: In den kommenden Monaten wird VOX vier neue Folgen des Formats zeigen, in denen Promi-Koch Steffen Henssler gegen vier Profis und zwölf Promis um die Wette kocht. Trotz aller Vorfreude: Einfach dürften die letzten Monate für den 46-Jährigen nicht gewesen sein, musste dieser erst einmal die Absetzung der ProSieben-Show „Schlag den Henssler“ verdauen.

Steffen Henssler wäre nicht Steffen Henssler, wenn er nicht ehrliche Worte für das Aus der einstigen Erfolgsshow und sein Scheitern als Nachfolger von Stefan Raab finden würde – im Interview mit „Gala“ sprach der Hamburger darüber: „Wenn du so eine Sendung übernimmst, war von vornherein klar: Das kann so oder so ausgehen. Tendenziell eher so, dass ich weiß, dass es nicht funktionieren wird.“ Dass es keine kleinen Fußstapfen waren, in die der TV-Koch treten wollte, wusste er also. Dennoch erklärt er seine damaligen Ambitionen, den Raab-Klassiker fortzuführen: „Ich bin halt ein Typ, den so etwas erstmal sowieso reizt. Dann bin ich auch einer, der keine Lust hat, zu Hause zu sitzen und zu sagen: ‚Was wäre wenn gewesen?’ Ich mache es lieber und selbst wenn es nach hinten losgeht, weiß ich wenigstens, es hat nicht funktioniert.“

Henssler hat zum ersten Mal „richtig an die Backen“ bekommen

Trotz Misserfolg der TV-Show, durch den der Hamburger laut eigener Aussage das erste Mal „richtig an die Backen gekriegt“ hat, betont Henssler dennoch, er sei es damals immerhin gewesen, der die sprichwörtliche Reißleine zog, als er merkte, dass es mit dem Format nicht klappen wollte. Und wo sich eine Tür schließt, öffnet sich bekannterweise eine neue – Henssler freut sich auf seine Rückkehr zu VOX, unterschätzt sein Comeback aber auch nicht: „Ich glaube trotzdem, dass wir uns die Sendung jetzt neu erarbeiten müssen.“

Von RND/liz

„Jetzt wird der Kampf um den Titel ’Germany’s next Topmodel’ noch härter!“, verspricht Modelmutter Heidi Klum am Ende der Sendung.

11.04.2019

Am Sonntag startet die achte und letzte Staffel von „Game of Thrones“. Wenn Sie bisher noch keine einzige Folge geschaut haben, sollten Sie diesen Text für Serien-Neueinsteiger dringend lesen.

12.04.2019

Am Samstag ist die zweite Liveshow von „Deutschland sucht den Superstar“. Acht Kandidaten treten unter dem Motto „Retro-Hits“ gegeneinander an, Am Ende fliegen wieder zwei raus.

11.04.2019