Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Wer ist Deutschlands Lieblings-Anchorman?
Nachrichten Medien & TV Wer ist Deutschlands Lieblings-Anchorman?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 25.05.2016
Wer ist der beliebteste deutsche Nachrichtensprecher? Claus Kleber, Jan Hofer, (oben, v.l.) Judith Rakers oder Peter Kloeppel (unten, v.l.)? Quelle: dpa/Montage
Anzeige
Köln

Noch immer gelten die 20Uhr-Ausgabe der Nachrichtensendung "Tagesschau" und die "Heute"-Nachrichten in Deutschland als Institution. Doch der Lieblings-Nachrichtensprecher der Deutschen moderiert keines dieser Formate. Spitzenreiter einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ist ein RTL-Sprecher: Peter Kloeppel (57) ist der beliebteste Nachrichtensprecher im deutschen Fernsehen.

"Wer ist ihr Lieblings-Nachrichtensprecher im Deutschen Fernsehen?", hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov gefragt. Ein Anchorman hat seine Konkurrenten mühelos abgehängt.

Kloeppel überzeugt auf ganze Linie

In der repräsentativen Umfrage nannten 17 Prozent der Befragten den Kopf von "RTL Aktuell" als ihren Lieblings-Nachrichtensprecher. Der 57-Jährige ist den Umfrageergebnissen zufolge nicht nur der beliebteste, sondern auch der glaubwürdigste unter den deutschen Anchormen. Auch bei der Sympathie-Frage landete Kloeppel mit 19 Prozent ganz oben auf der Liste.

Anzeige

Den zweiten Platz teilen sich Claus Kleber ("Heute Journal", ZDF) und Jan Hofer ("Tagesschau", ARD) mit jeweils 6 Prozent. In einer ähnlichen Umfrage im Jahr 2013 landete Hofer noch mit 12 Prozent auf dem zweiten Platz.

Rakers und Slomka auf Platz drei

Mit je 5 Prozent folgen Judith Rakers ("Tagesschau") und Marietta Slomka ("Heute Journal").

Allerdings machte rund ein Drittel der Befragten (33 Prozent) keine Angabe zum Lieblings-Nachrichtensprecher, 4 Prozent bevorzugten jemanden, der nicht auf der Auswahlliste mit 33 Sprechern stand.

dpa/RND/are

24.05.2016
Medien & TV Stellvertreterin von Steffen Seibert - Ulrike Demmer wird Regierungssprecherin
24.05.2016
Medien & TV Kein Sonderkündigungsrecht - Bestätigt: Sky erhöht Abogebühren
24.05.2016