Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Polizei nimmt fünf "Sun"-Journalisten fest
Nachrichten Medien & TV Polizei nimmt fünf "Sun"-Journalisten fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 11.02.2012
Fünf Journalisten der britischen "Sun" wurden verhaftet. Quelle: dpa
Anzeige
London

Bei den anderen beiden soll es sich nach britischen Medieninformationen um einen Polizisten und einen Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums handeln. Es geht um den Verdacht der Korruption und des Amtsmissbrauchs sowie um Beihilfe dazu.

Die Festnahmen sind ein weiterer Höhepunkt in der Affäre um das Murdoch-Imperium in Großbritannien. Im vergangenen Sommer war die Sonntagszeitung „News of the World“ eingestellt worden. Zuvor waren neue Vorwürfe in der bereits seit Jahren schwelenden Affäre um das illegale Abhören von Telefonmailboxen durch Reporter des Blattes bekanntgeworden.

Anzeige

Nach Angaben des Medienkonzerns News Corporation hat das Unternehmen selbst Informationen an die Ermittler der Sonderkommission „Elveden“ weitergegeben. „Die News Corporation steht zu ihrer Verpflichtung sicherzustellen, dass nicht akzeptable Praktiken der Nachrichtenbeschaffung, die von Einzelnen in der Vergangenheit angewandt wurden, sich nicht wiederholen.“

Bereits vor zwei Wochen waren ein Polizist von Scotland Yard und vier Reporter und Redakteure der Zeitung „The Sun“ ebenfalls unter Korruptionsverdacht festgenommen worden. Die Ermittlungen laufen. Alle fünf sind inzwischen gegen Kaution auf freiem Fuß.

frx/dpa

Mehr zum Thema

Der Skandal um illegale Recherchemethoden bei Medien des Konzerns von Medienmogul Rupert Murdoch zieht immer weitere Kreise. Mit der Zeitung "The Times" ist jetzt erstmals auch ein Qualitätsblatt des Murdoch-Konzerns in die Kritik geraten.

02.02.2012

Der Abhörskandal rund um die „News of the World“ geht weiter. Aussagen von früheren Mitarbeitern bringen den Sohn von Medienmogul Murdoch schwer in Bedrängnis, soll er doch weit früher von den illegalen Abhörpraktiken gewusst haben, als er behauptet.

06.09.2011

Die britische Polizei weitet die Ermittlungen gegen die inzwischen eingestellte englische Boulevardzeitung „News of the World“ aus. Eine neue Sondereinheit soll Hinweise untersuchen, dass die Zeitung nicht nur Telefone, sondern mit Hilfe von Trojaner-Emails auch Computer gehackt und ausspioniert hat. Das erklärte ein Sprecher von Scotland Yard am späten Freitagabend.

30.07.2011