Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV “Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling”: So entwickelt sich die Beziehung zwischen den Kommissaren
Nachrichten Medien & TV

“Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling”: So entwickelt sich die Beziehung zwischen den Kommissaren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 06.10.2019
Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) ermitteln im Polizeiruf. Quelle: NDR/Christine Schroeder

Hassliebe trifft es zwar nicht ganz, aber so ein bisschen in die Richtung geht es schon, was die beiden Hauptermittler im Rostocker "Polizeiruf 110" (seit 2010) betrifft. Die aktuelle Ausgabe "Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling" (6. Oktober) endet zur Freude der Fans mit einer liebevollen Szene zwischen Fallanalytikerin Katrin König (Anneke Kim Sarnau, 47) und Kriminalkommissar Alexander "Sascha" Bukow (Charly Hübner, 46). Bis es soweit ist, fallen allerdings noch Sätze wie dieser: "Sie könnten insgesamt mal aufhören, so ein Arschloch zu mir zu sein!" Doch dann sind die beiden eines nachts allein im Präsidium...

Einen empfindlichen Knacks bekam ihre Beziehung in der Episode "Polizeiruf 110: Für Janina" (November 2018), nachdem König zugegeben hatte, Beweise gefälscht zu haben, um den Vergewaltiger und Serientäter Guido Wachs (Peter Trabner, 50) hinter Gitter zu bekommen. Bukow deckte sie. Doch von da an war das kollegiale Verhältnis mehr als angespannt.

Anneke Kim Sarnau erklärt den Wandel so

Als König im "Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling" nachts im Präsidium mit Bukow zusammentrifft, entsteht zum ersten Mal wieder echte Nähe zwischen ihnen. Das sei "unglaublich erleichternd" für König, sagt Schauspielerin Sarnau dem NDR über ihre Rolle.

"Die beiden waren die ganze Zeit wie zwei Magnete, die sich mit den falschen Enden begegnen, aber als Bukow sich da am Fenster - im wahrsten Sinne des Wortes - zu ihr stellt, spürt man plötzlich wieder diese Anziehung. In dem Moment, wo sie anfängt, an sich selbst und an der Menschheit zu verzweifeln, ist der Mensch, der ihr am nächsten ist, auf einmal da und zeigt sein Herz", erzählt Sarnau weiter.

Charly Hübner über die berührende Szene

"Wenn der Film ausgestrahlt wird, ist die Eskalation im Fall Janina fast ein Jahr her. Nachdem man lange gedacht hat, das war's jetzt mit den beiden, und schon keiner mehr glauben konnte, dass die noch mal die Kurve kriegen, geht jetzt wieder eine Tür auf, auf einer anderen Bewusstseinsebene - das ist ja oft so im Leben", erklärt Charly Hübner die neue Situation dem Sender.

Bukow habe gemerkt, dass König längst begriffen habe, dass "diese Nummer mit den gefälschten Beweisen ihr die Füße weghaut", sagt er weiter. Bukow sei in dieser Situation in der Lage, ihr zu signalisieren, "dass zwar alles, was passiert ist, schlimm ist, aber nicht endlos schlimm, und er kann ihr ein bisschen Nähe geben."

Wie geht es mit den beiden weiter?

Bukow und König - wie geht es mit den beiden Singles weiter? Der nächste Fall, "Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen", wurde im August und September in der Hansestadt, im Ostseebad Rerik und in Hamburg gedreht. Laut Vorankündigung des Senders hat Profilerin König immer noch mit den von ihr manipulierten Beweisen zu kämpfen. Zudem versucht besagter inhaftierter Serientäter Guido Wachs (Trabner), sie zu erpressen.

"Zerbricht König daran?", heißt es gar in der Mitteilung, aber auch: "Ihre Kollegen rund um Kommissar Alexander Bukow machen sich Sorgen um sie..." Es scheint also, als sei die Versöhnung im "Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling" von Dauer.

Warum die zarten Liebesszenen zwischen Bukow und König überhaupt so berühren, erklärte Hübner der Nachrichtenagentur spot on news in einem Interview im Jahr 2017 einmal so: "Sascha Bukow und Kollegin Katrin König sind sehr gegensätzlich und nicht die Größten, wenn es darum geht, über Gefühle zu sprechen. Vielleicht rührt gerade diese Unbeholfenheit..."

Das Erste zeigt den "Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen" voraussichtlich im kommenden Jahr.

In diesen Tagen feiert Jörn Schlönvoigt 15-jähriges Jubiläum bei der RTL-Dailysoap. Nun hat er in einem Interview verraten, wie sich seine Rolle noch entwickeln sollte.

06.10.2019

Seit einem Jahr sind die Youtube-Stars Julienco und Bibi Eltern des kleinen Lio. Bilder von seinem Gesicht gab es bislang für die Fans nicht – das ändert sich nun.

06.10.2019

Deutschlands bekannteste Nachrichtensendung stampft eine Folge am Tag ein. Ab Mitte Oktober gibt es demnach am späteren Vormittag keine „Tagesschau“ mehr.

06.10.2019