Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV „Qualityland“ von Marc-Uwe Kling wird von „Game of Thrones“-Schmiede HBO verfilmt
Nachrichten Medien & TV „Qualityland“ von Marc-Uwe Kling wird von „Game of Thrones“-Schmiede HBO verfilmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 12.03.2019
Ein Quantensprung in Sachen Popularität steht ihm bevor: „Känguru-Chroniken“-Autor Marc-Uwe Kling freut sich über die Pläne des US-Senders HBO, seine Zukunftssatire „Qualitiyland“ zu verfilmen.
Ein Quantensprung in Sachen Popularität steht ihm bevor: „Känguru-Chroniken“-Autor Marc-Uwe Kling freut sich über die Pläne des US-Senders HBO, seine Zukunftssatire „Qualitiyland“ zu verfilmen. Quelle: dpaHenning Kaiser/
Anzeige
Los Angeles/Berlin

Die Zukunftssatire „Qualityland“ des deutschen Autors und Kabarettisten Marc-Uwe Kling soll von dem US-Sender HBO verfilmt werden. „Jetzt darf ich’s endlich erzählen“, gab Kling am Dienstag auf Twitter bekannt und verlinkte einen Bericht des Branchenblatts „Hollywood Reporter“.

„Silicon Valley“-Schöpfer Judge macht eine Serie aus „Qualityland“

Mike Judge, der Schöpfer von Hit-Serien wie „Silicon Valley“ und „King of the Hill“ werde aus „Qualityland“ eine Serie für HBO machen. „Crazy shit“, kommentierte Kling.

Judge ist als Co-Autor und ausführender Produzent an Bord, berichtet der „Hollywood Reporter“. Neben HBO sei auch die Produktionsfirma Lionsgate beteiligt. „QualityLand“ spielt in der nahen Zukunft. Der 1982 geborene Kling („Die Känguru-Chroniken“) brachte die Satire in zwei Fassungen, einer helleren und einer dunkleren Version, heraus.

In Qualityland ist alles von Algorithmen optimiert

In „Qualityland“ erzählt Kling, der Autor der ebenfalls in der Verfilmung begriffenen „Känguru-Chroniken“, die Geschichte eines Landes „in naher Zukunft“, das von der Digitalisierung überwältigt wurde. Alles ist von Algorithmen optimiert. Kein Mensch ist gezwungen, Entscheidungen zu treffen – das nehmen ihnen die Maschinen ab.

Von RND/dpa