Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Rebellen befreien fünf verschleppte Journalisten
Nachrichten Medien & TV Rebellen befreien fünf verschleppte Journalisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 18.12.2012
Anzeige
Istanbul

Die Entführten berichteten, sie seien nicht körperlich misshandelt, aber mit Scheinhinrichtungen unter großen Druck gesetzt worden. Kämpfer der syrischen Rebellenbrigade Ahrar al-Scham erklärten der in London ansässigen Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter, sie hätten die Ausländer befreit. Bei den Journalisten handele es sich um zwei US-Bürger, einen Türken, einen Briten jordanischer Herkunft und einen Deutschen, der aus Syrien stammt.

Das NBC-Team war am Donnerstag von einer unbekannten Gruppe verschleppt worden, nachdem es aus der Türkei nach Syrien gereist war. Bei den Entführern habe es sich offenbar nicht um Anhänger des syrischen Regimes gehandelt, hatte NBC zunächst berichtet. In der Türkei hieß es dagegen am Dienstag, die Entführer seien offenbar Milizen, die mit der syrischen Armee zusammenarbeiteten.

Anzeige

dpa

18.12.2012
Imre Grimm 17.12.2012