Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Schwestern Mimi und Josefin siegen bei „The Voice Kids“
Nachrichten Medien & TV Schwestern Mimi und Josefin siegen bei „The Voice Kids“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 22.04.2019
Siegesfreude: Die Schwestern Mimi (l.) und Josefin freuen sich mit Coach Alec Völkel (l.) und Sascha Vollmer (r) von BossHoss beim Finale von „The Voice Kids“ im Studio Adlershof über ihren Sieg. Mimi und Josefin gehörten zum Team BossHoss. Quelle: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dp
Anzeige
Berlin

Die beiden Schwestern Mimi und Josefin singen zusammen in einer Schulband. Nun haben sie die Sat.1-Fernsehshow „The Voice Kids“ gewonnen. Am Sonntagabend setzten sie sich im Finale gegen die anderen Kandidaten durch. Damit hat zum ersten mal ein Duo den Wettbewerb gewonnnen.

Mimi ist 15 Jahre alt, Josefin 13. Die beiden Schwestern kommen aus Augsburg. Mit Musik haben sie schon früh zu tun gehabt. Ihre Mutter ist Opernsängerin, ihr Vater Dirigent. Die Sieger bei „The Voice Kids“ bekommen 15 000 Euro für ihre Ausbildung. Es kann also gut sein, dass man Mimi und Josefin noch häufiger singen hört.

Von RND/dpa