Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Wiedersehen macht Freude
Nachrichten Medien & TV Wiedersehen macht Freude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 03.02.2014
Die Dschungelcamp-Mädels Larissa und Melanie Müller in Wiedersehensfreude und Blumenmustern. Quelle: RTL
Anzeige
Berlin

Das RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ holte auch nach seinem offiziellen Ende mit dem „großen Wiedersehen“ aller Kandidaten am Sonntag gute Quoten: Ab 20.15 Uhr schalteten im Durchschnitt 6,03 Millionen Zuschauer (16,1 Prozent) die zwei Stunden lange Sendung ein – deutlich mehr als RTL sonst am Sonntagabend mit seinen Spielfilmen vor die Bildschirme lockt.

Die Kakerlaken können aufatmen: Das Dschungelcamp ging am Sonnabend zu ende. Als Gewinnerin wurde Erotik-Model Melanie Müller gekürt.

Der ARD-„Tatort“ hat am Sonntagabend wieder einen guten Auftritt hingelegt. Den Dortmunder Krimi mit dem Titel „Auf ewig Dein“ mit Kommissar Faber (Jörg Hartmann) verfolgten ab 20.15 Uhr im Schnitt 8,77 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 22,8 Prozent). Bei Günther Jauchs Polittalk blieben im Anschluss an den Krimi noch 3,97 Millionen Menschen (13,2 Prozent) hängen.

Anzeige

Das ZDF zeigte den Melodram „Frühlingsgeflüster“ mit Simone Thomalla in der Hauptrolle – der Film brachte es auf 5,28 Millionen Zuschauer (13,7 Prozent). Die Sat.1-Krimiserien „Navy CIS“ und „The Mentalist“ kamen auf 3,80 Millionen (9,9 Prozent) und 3,19 Millionen Zuschauer (8,8 Prozent). In der Nacht zum Montag erreichte Sat.1 mit der Übertragung des Super-Bowl-Finales zwischen Seattle und Denver (43:8) aus den USA um 0.30 Uhr 1,59 Millionen Fans (21,1 Prozent).

Die ProSieben-Thrillerkomödie „The Tourist“ mit Angelina Jolie und Johnny Depp, eine Wiederholung, bescherte dem Sender 2,90 Millionen Zuschauer (7,9 Prozent). Kleinere Brötchen mussten Vox und RTL II backen: Die Vox-Reihe „Das perfekte Promi Dinner“ sahen lediglich 0,89 Millionen Zuschauer (2,6 Prozent) und die RTL-II-Komödie „American Pie“ 0,99 Millionen (2,6 Prozent).

Im laufenden Jahr liegt das ZDF mit 13,2 Prozent auf dem ersten Platz. RTL liegt dahinter mit 12,8 Prozent vor der ARD mit 11,8 Prozent. Sat.1 folgt mit 7,7 Prozent, ProSieben kommt auf 5,3 Prozent, Vox auf 5,1 Prozent, RTL II auf 3,9 Prozent, Kabel eins auf 3,7 Prozent und Super RTL auf 1,8 Prozent.

dpa/mhu

Karsten Röhrbein 17.02.2014
Medien & TV Erotik-Model Melanie gewinnt RTL-Show - Königin mit Kuschelmaus
Christiane Eickmann 04.02.2014
Medien & TV Wer wird Dschungelkönig? - Geld oder Liebe
Imre Grimm 04.02.2014