Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Tastenkürzel verkürzen die Mauswege
Nachrichten Medien & TV Tastenkürzel verkürzen die Mauswege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 12.12.2008
Windows Vista Tastenkürzel Quelle: Michael Thomas
Anzeige

Bedienen Sie Vista ganz ohne Maus

Früher führten Schmerzen in Handgelenk und Armmuskulatur meist zu der Diagnose „Tennisarm“. Das Computerzeitalter hat aber auch hier zu einschneidenden Veränderungen geführt – und gleich eine neue Volkskrankheit geschaffen: den Mausarm, der sich mit Schmerzen im Hand-, Arm-, Schulter- und Nackenbereich bemerkbar macht und eine Folge der monotonen Bewegungen am Computer ist. Wer seinen Mausarm schonen möchte, kann an seinem Rechner Tastaturkürzel benutzen. Mit denen sind viele Arbeiten nicht nur bewegungssparender, sondern auch schneller auszuführen als mit der Maus.

Um zum Beispiel einen Text vom Anfang an das Ende eines Briefes zu bewegen, markieren Sie die gewünschte Textstelle wie folgt: Halten Sie die Umschalttaste gedrückt – das ist die Taste für die Großbuchstaben –, und bewegen Sie den Cursor mit den Pfeiltasten; drücken Sie dann die Steuerungstaste (Strg) sowie gleichzeitig X (Strg + X). Das ist der Kurzbefehl für Ausschneiden. Bewegen Sie dann den Cursor an die Stelle, an der Sie den Text einfügen wollen und drücken die Steuerung und V (Strg + V). Das geht deutlich schneller, als wenn Sie erst mit der Maus auf „Bearbeiten“ und „Ausschneiden“ sowie anschließend auf „Bearbeiten“ und „Einfügen“ klicken.

Medien & TV Warnung vor unsicheren WLANs - So schützen Sie Ihr Funknetz
08.12.2008
08.12.2008