Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
Nachrichten Medien & TV Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 14.04.2014
Der Kurznachrichtendienst Twitter hat derzeit keinen guten Stand an der Börse. Quelle: Andrew Gombert (Symbolfoto)
Anzeige
San Francisco

Auch der Risikokapitalgeber Benchmark will demnach an seiner Beteiligung festhalten.

Twitter hatte Anfang November seine Aktien zum Ausgabepreis von 26 Dollar an die Börse gebracht. Es war der spektakulärste Börsengang einer Internetfirma seit Facebook. Das Papier kletterte bis auf gut 73 Dollar im Dezember. Seitdem ging es aber Stück für Stück wieder abwärts. Die Börsianer waren mit der Entwicklung der Nutzerzahlen unzufrieden. Zuletzt kostete die Aktie etwa 41 Dollar.

Anzeige

Am 5. Mai läuft eine Frist aus, bis zu der Alteigentümer nach dem Börsengang an ihren Anteilen festhalten mussten.

dpa

Medien & TV Fast Rekordquote für Münster-"Tatort" - „Der Hammer“ schlägt ein
14.04.2014
Medien & TV MTV Movie Awards - Popcorn für die Stars
14.04.2014
Medien & TV Jubiläum bei Kalkofes Mattscheibe - Die Wuchtbrumme 
der Wahrheit
15.04.2014