Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV US-Medienriese Ganett will über tausend Stellen streichen
Nachrichten Medien & TV US-Medienriese Ganett will über tausend Stellen streichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 01.07.2009
Anzeige

Wie die Zeitung „Wall Street Journal“ am Dienstag in ihrer Online-Ausgabe berichtete, will der Konzern damit den ständig sinkenden Umsatzzahlen entgegenwirken. Die überregionale Zeitung „USA Today“ soll demnach von den Stellenstreichungen verschont bleiben, berichtet die Wirtschaftszeitung und beruft sich auf unternehmensnahe Quellen.

Wie viele Stellen genau betroffen sind, ist laut „WSJ“ noch unklar, es sollen jedoch „unter 2000 Jobs“ sein. Ganett machte im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 1,8 Milliarden Dollar (rund 1,4 Milliarden Euro) und hatte bereits Kürzungen angekündigt.

afp