Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Wer fährt jetzt für Deutschland zum ESC?
Nachrichten Medien & TV Wer fährt jetzt für Deutschland zum ESC?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 23.11.2015
Kandidaten für den ESC? Obere Reihe von links: Kraftklub, Lena Meyer-Landrut, Helene Fischer, Andreas Bourani. Untere Reihe von links: Herbert Grönemeyer, Bushido, Rammstein, Die Kassierer. Quelle: dpa/Youtube
Anzeige
Hamburg

Der NDR steht vor einem Scherbenhaufen, nachdem er die Nominierung von Xavier Naidoo für den Eurovision Song Contest (ESC) zurückgezogen hat. Wer soll stattdessen im nächsten Jahr für Deutschland in Stockholm antreten? Unsere Vorschläge finden Sie in der Bildergalerie – plus einiger Kandidaten, die sich selbst aufdrängen oder die von ihren Fans ins Spiel gebracht worden sind. Für wen wären Sie?

Xavier Naidoo fährt doch nicht nach Stockholm zum Eurovision Song Contest. Jetzt beginnt die Suche nach einem Nachfolger.

Der neue Kandidat darf nicht als zweite Wahl erscheinen – wie in diesem Jahr Ann Sophie (25). Sie war nur deshalb für Deutschland zum ESC nach Wien gefahren, weil Andreas Kümmert, der Gewinner des Vorentscheids, dann doch nicht antreten wollte. Ann Sophie landete beim ESC auf dem letzten Platz.

Anzeige

Bitte nicht, Walter

Trotzdem würde sie wieder hinfahren. Das kündigte Ann Sophie auf Twitter an, nachdem der NDR Xavier Naidoos Nominierung zurückgezogen hatte. Walter Freiwald brachte sich ebenfalls selbst ins Spiel. Außer ihm käme wahrscheinlich auch niemand sonst auf die Idee. Einige Künstler werden dagegen von ihren Fans vorgeschlagen. Zum Beispiel die Punkband "Die Kassierer": Eine Online-Petition hat schon mehr als 30.000 Unterstützer.

Bisher ist aber unklar, wie der Ersatz für Xavier Naidoo bestimmt werden soll. "So schnell wie möglich werden wir entscheiden, wie der deutsche Beitrag für den ESC in Stockholm gefunden wird", erklärte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber am Wochenende. Das weitere Prozedere ist also erst einmal offen. Xavier Naidoo war vom NDR einfach nominiert worden.

wer/are

Medien & TV Jugendangebot von ARD und ZDF - "Kein erweitertes Youtube"
26.11.2015
Medien & TV Jauch-Talk zum Terrorziel Deutschland - "Ich hab' direkten Kontakt zu Raqqa"
Marina Kormbaki 26.11.2015
25.11.2015