Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Zeiler beendet Spekulationen um Wechsel
Nachrichten Medien & TV Zeiler beendet Spekulationen um Wechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 05.06.2011
Foto: RTL-Chef Gerhard Zeiler.
RTL-Chef Gerhard Zeiler wird nicht an die Spitze des österreichischen Senders ORF wechseln. Quelle: dpa
Anzeige

RTL-Chef Gerhard Zeiler hat Spekulationen um einen möglichen Wechsel an die Spitze des österreichischen Senders ORF ein Ende gesetzt. „Ich werde mich nicht um die Position des Generaldirektors des ORF bewerben“, sagte der Geschäftsführer des größten europäischen Unterhaltungskonzerns RTL Group in einem Interview der Zeitschrift „Profil“, das am Samstag im Internet veröffentlicht wurde. Er habe in Luxemburg einen langfristigen Vertrag. „In unserer Industrie gibt es den Job, den ich derzeit habe, kein zweites Mal in Europa.“

Zeiler gab in dem Interview offen zu, über eine Rückkehr zum Österreichischen Rundfunk nachgedacht zu haben. Dort hatte er bereits in den 80er und 90er Jahren Spitzenämter bekleidet.

„Die Aussicht, dem ORF bei der Bewältigung seiner nicht unbeträchtlichen Probleme helfen zu können, hat mich durchaus überlegen lassen.“ Jedoch sei er nach wenigen Gesprächen zum Schluss gekommen, dass es „wesentlichen Teilen der Politik nicht darum geht, wer das Unternehmen am besten führen kann, sondern wer willfährig parteipolitische Personalwünsche umsetzt“, sagte der RTL-Konzernchef. „Darum ist mir die Entscheidung, nicht zu kandidieren, relativ leicht gefallen. Einem derartigen Anforderungsprofil hätte ich in keiner Weise entsprochen.“

dpa