Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV „Sing meinen Song" geht weiter
Nachrichten Medien & TV „Sing meinen Song" geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 19.06.2014
Xavier Naidoo (links) lädt wieder Stars zum Musiktausch ein. Sarah Connor war bei der ersten Staffel dabei. Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige
Köln

Für Kai Sturm, Programmchef des Kölner Privatsenders Vox, war es rundum gelungene Fernsehunterhaltung: Etwa zwei Millionen Zuschauer schalteten im Schnitt bei der ersten Staffel der TV-Reihe "Sing my Song - das Tauschkonzert" in diesem Frühjahr ein. Auf dem Branchenseminar "Der Große Factual Entertainment-Summit 2014" in Köln bestätigte Sturm jetzt: „Wir werden nächstes Jahr eine zweite Staffel bringen."

In dem Format interpretieren bekannte Musiker um Soulsänger Xavier Naidoo gegenseitig ihre größten Hits. Zum Auftakt der Musikshow waren Sarah Connor, Andreas Gabalier, Gregor Meyle, Roger Cicero, Sandra Nasic und Sasha dabei. Auch in der zweiten Staffel werden wieder bekannte Stars aus der Musikbranche in Südafrika ihre Musik untereinander tauschen und neu interpretieren.

Anzeige

Die Show „Sing meinen Song" gilt in der Branche als Überraschungserfolg, denn die Erwartungen waren vor dem Start eher gering gewesen. Eine CD mit den Liedern aus der ersten Staffel hat kürzlich in Deutschland mit rund 200.000 verkauften Tonträgern Platin-Status erreicht.

dpa/isc

Medien & TV Drama „Was bleibt“ - Eine Art Familientreffen
19.06.2014
Medien & TV Schauspieler Bryan Cranston - Der Held aus der Drogenküche
17.06.2014
Medien & TV Umbau bei Deutschlandradio Kultur - Das neue deutsche Reißverschlussprogramm
17.06.2014