Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV iPhone erstmals von einem Computerwurm bedroht
Nachrichten Medien & TV iPhone erstmals von einem Computerwurm bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 10.11.2009
Ein australischer Student will den Wurm entwickelt haben, um Sicherheitslücken beim iPhone aufzudecken. Quelle: afp
Anzeige

Der Wurm verbreitet sich aber nach Angaben der Sicherheitsfirma Sophos nur auf solchen iPhones, die mit einem sogenannten Jailbreak für Anwendungen freigeschaltet wurden, die der Hersteller Apple eigentlich nicht zulässt.

Der 21-jährige australische Student Ashley Towns erklärte im australischen Sender ABC, er habe den Wurm aus Scherz entwickelt. Er wolle damit aber auf Sicherheitslücken beim iPhone aufmerksam machen. Experten zeigten sich besorgt, dass eine neue Version von "Ikee" auch in der Lage sein könnte, auf private Informationen wie SMS, E-Mails, Adressbücher und Fotos zuzugreifen.

Anzeige

afp

Medien & TV Software ermöglicht kostenlose Gespräche - Ganz einfach online telefonieren
09.11.2009
Medien & TV Speicherformate umwandeln - Konvertieren leicht gemacht
09.11.2009
Medien & TV Sender und Empfänger zugleich - Wie man im Internet Daten tauschen kann
09.11.2009