Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Mobile Daten: 30.000 Vodafone-Kunden von Störungen betroffen
Nachrichten Medien Netzwelt Mobile Daten: 30.000 Vodafone-Kunden von Störungen betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 14.04.2019
Vodafone arbeitet an der Behebung der Störung. Quelle: Federico Gambarini/dpa
Hannover

Der Ausfall eines Servers hat am Sonntagmorgen in ganz Deutschland zu Störungen im Mobilfunknetz von Vodafone geführt. 30.000 Kunden seien davon betroffen gewesen, teilte das Unternehmen in Düsseldorf mit.

Die Nutzer konnten über mehrere Stunden keine neuen Mobilfunkdatenverbindungen aufbauen. Die Störung war gegen vier Uhr morgens bei einem Server in Hamburg aufgetreten. Am Mittag war die Störung laut Vodafone wieder behoben.

Lesen Sie hier:
Warum 5G nicht an jeder Ecke verfügbar sein wird

Von RND/asu

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben sich Zugang zu Microsofts Web-Mail-Diensten verschafft. Betroffene Nutzer wurden am Freitag informiert – wie viele es sind, ist unklar.

14.04.2019

Idealo wirft Google unfairen Wettbewerb vor. Deshalb verklagt das Vergleichsportal nun den Suchmaschinen-Giganten – und fordert eine halbe Milliarde Euro Schadensersatz.

12.04.2019

Mit der Frankfurter Verkehrsapp ein Busticket in Karlsruhe kaufen – ab 2020 soll das möglich sein. Sechs Verkehrsbünde haben sich für eine gemeinsame Nahverkehrs-App zusammengetan. Weitere sollen folgen.

12.04.2019