Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 17° Regenschauer
Nachrichten Meinung

Meinung

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Roller ohne E

12.07.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Das Angebot der neuen, hippen Start-ups klingt smart: Mit ihrer radikalen Kundenorientierung machen sie vor, wie Dienstleistung heute geht. Aber die Realität dahinter ist oft hart und prekär. Erst wenn auch alle Mitarbeiter profitieren, hat das Modell Zukunft, kommentiert HAZ-Redakteur Conrad von Meding.

10.07.2019

Künstliche Inseln sollen in der Nordsee entstehen, die Windstrom nach Deutschland, Dänemark, die Niederlande und Großbritannien verteilen – das ist die Vision des Netzbetreibers Tennet. Zurzeit allerdings tut sich Europa schwer mit gemeinsamen Großprojekten. Es bleibt also spannend, wie die Politik auf die Idee reagiert, meint unser Kommentator.

09.07.2019

Kommentar zu Landesschulbehörde - Das reicht nicht, Herr Tonne

In Niedersachsen soll die Landesschulbehörde reformiert werden. Kultusminister Tonne erhofft sich dadurch mehr Freiheiten für die Schulen. Aber er löst so kaum ein Problem, meint unser Kommentator Marco Seng.

08.07.2019

Die Stimmung scheint klar: Das Land muss mehr für den Klimaschutz tun. An der Umsetzung hapert es jedoch noch. Kluge, praktische Politik und Eigenverantwortung sind nötig, meint HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt.

05.07.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers hat mit viel Eigenlob seinen Etatentwurf für 2020 vorgelegt. Der ist aber alles andere als mutig, findet unser Kommentator.

02.07.2019

An Schulen mit mehr als 90 Prozent Migrantenanteil fällt den Schülern das Lernen schwer – sowohl denen, die gut Deutsch können, als auch denen, die es noch nicht sprechen. Aber sollten Kinder aus Brennpunktvierteln in Schulen in anderen Stadtteilen gebracht werden – und umgekehrt? Der Oberbürgermeisterkandidat der Grünen, Belit Onay, lehnt das ab.

02.07.2019

Die deutschen Banken leiden unter der Zinspolitik der EZB. Die Aufsichtsbehörde Bafin warnt nun davor, dass der Druck auf die Branche noch zunehmen könnte. Die Zahl der Geldinstitute könnte also schneller schrumpfen.

30.06.2019
Meinung

Kommentar zu Bauzinsen - Für die Banken doppelt heikel

Die Institute treffen inzwischen auf Kunden, die steigende Zinsen nur noch aus Erzählungen ihrer Eltern kennen. Damit wächst das Risiko, wenn die Zentralbanken ihren Kurs ändern, meint unser Kommentator.

02.07.2019